plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

54 User im System
Rekord: 181
(21.10.2018, 03:28 Uhr)

 
 
 Fremde Schuhe heimlich anprobieren
  Suche:

 Stiefel im Keller gefunden 28.12.2013 (14:04 Uhr) Martin_D
Hallo alle zusammen,

Ich bin neu hier im Forum, lese aber schon seit einiger Zeit die Beiträge und habe mich nun nach langem Zögern dazu entschlossen, auch mal ein Erlebnis hier aufzuschreiben. Ich bin 43 Jahre alt und ein ganz normaler Familienvater.

Die Geschichte begann so:
Wir wohnen in einem mehrstöckigen Wohnhaus in einem Vorort von Berlin. Seit drei Monaten kommt jeden Mittwoch eine junge Dame (ca. 25, wahrscheinlich eine Polin), die das Treppenhaus und den Keller putzt. Die Dame ist ausgesprochen hübsch (lange Haare, ziemlich schlank und ca. 1m80 groß). Was mir sofort aufgefallen war, waren ihre schwarzen Wildleder-Overknees mir flachem Absatz und außergewöhnlich langem Schaft (er reichte ihr weit über die Hälfte des Oberschenkels), die sie jedes mal trug (und auch jetzt noch immer trägt), wenn sie ankam. In einer Tasche hatte sie dann weiße Sportschuhe, die sie beim Putzen trug. Die Stiefel mussten schon ein paar Jahre alt gewesen sein, denn sie hatten am Fußbereich ziemlich viele Gebrauchsspuren. Nach einer Zeit hatte ich die Schuhe aber vergessen, denn mein Urlaub war zu Ende und ich sah die Frau nicht mehr (sie kommt immer nachmittags, wenn ich arbeite).
Als ich dann vor Kurzem unseren Weihnachtsbaum in der Garage aus dem Auto nahm, wahren ziemlich viele Nadeln abgefallen, die ich aber nicht so da liegen lassen wollte. Da unser Besen aber oben in der Wohnung war, wollte ich mir den gemeinsamen Besen ausleihen, der sich in einem kleinen Raum im Keller befand wo auch die Putzfrau ihre Reinigungsmittel hat. Ich öffnete die Tür, nahm den Besen und bemerkte dann in der Ecke hinter einem Eimer die schwarzen Overknee-Stiefel! Ich konnte es kaum fassen: hatte das Mädchen sie dort vergessen? Oder waren sie ihr zu heiß gewesen (es war ja nicht gerade sehr kalt in den letzten Wochen...)? Jedenfalls nahm ich sie mit in unsere Garage und schloss die Tür hinter mir zu. Ich wollte mir diese Stiefel mal genauer ansehen. Leider konnte man unter der Sohle keine Größe mehr erkennen, denn dafür waren die Sohlen zu stark abgenutzt. Das Material schien allerdings echtes Wildleder zu sein. Ich beschloss, sie einfach mal anzuprobieren. Sie hatten keinen Reissverschluss und auch keine Schnürung, aber oben im Schaft war ein Gummiband eingearbeitet. Der Schaft war ziemlich weit, so dass ich meine Jeans reinstecken konnte. Ich zog den Schaft hoch und merkte, dass der Schuh gar nicht drückte, im Gegenteil, ich hatte sogar noch ein wenig Platz. Die Frau musste also fast die gleiche Schuhgrösse wie ich haben. Ich zog den zweiten Stiefel an und zog dann beide Schäfte so weit nach oben wie es ging. Unglaublich! Sie reichten mir auch bis weit über die Hälfte des Oberschenkels! Ich muss dazufügen, dass die junge Frau ein Bisschen grösser ist als ich. Ein wirklich geiles Gefühl! Die Stiefel waren sehr angenehm und sehr weich, wahrscheinlich durch das ständige Tragen. Ich behielt sie noch eine Weile an und machte die Garage sauber. Es fiel mir dann sehr schwer, sie wieder auszuziehen, aber ich musste wieder in die Wohnung. Ich war mir bewusst, dass diese Gelegenheit sich wahrscheinlich nie wieder bieten würde, denn beim nächsten Mal würde die Frau ihre Stiefel sicher wieder mitnehmen.
So legte ich sie wieder hinter den Eimer in die Ecke, wo ich sie gefunden hatte.
Doch es sollte anders kommen. Als ich eine Woche danach nachschauen wollte, ob sie die Stiefel mitgenommen hatte, traf ich einen Mitbewohner im Keller, der sich gerade den Eimer ausleihen wollte, hinter dem die Stiefel versteckt waren. Er ärgerte sich über irgendetwas, und ich fragte ihn, ob ich ihm helfen könnte. Er antwortete nur, dass die Putzfrau nie gründlich vor seiner Tür sauber gemacht hatte und dass er froh wäre, dass ab jetzt eine andere Putzkraft kommen würde. Ich wusste nichts davon und war irgendwie enttäuscht. Doch als er den Eimer nahm, entdeckte ich in der Ecke die Stiefel! "Nicht mal ihren Kram hat sie mitgenommen", schimpfte der Nachbar weiter, als er die Schuhe sah. Ich wartete, bis er weg war und nahm die Stiefel dann mit in unseren Keller. Und seitdem sind sie nun in meinem Besitz.

Habt ihr auch schon mal so eine Gelegenheit gehabt?


Grüsse, Martin
 Re: stiefel im keller gefunden 11.04.2014 (13:45 Uhr) stevie
Ich habe Asics gel kayano im Gebüsch gefunden und die mitgenommen. Waren so versaut das sie in die Waschmaschine mussten. War dann aufregend die zu probieren zumal sie ein Damenmodell sind! Und die passen sogar so das ich die jetzt anziehen kann! Find das Gefühl schön zu wissen das die Gelsohle schon ein Girl gespürt hat.. die sind hinten total fertig und das Schaumstoff kommt raus! Find ich total sexy. Zieht sonst noch jemand Sneakers vom Müll an? Auch adidas superstar sind da meine Favoriten. Würde amliebsten alle Retten.. find Girls in Müllsupis total sexy! Habe vor Jahren mal ein Girl gesehen, die ehemals weisse Supis direkt aus dem Mülleimer in der Stadt angezogen hat. Seitdem steh ich da irgendwie drauf , fand die schon früher verrazt am Geilsten. Durch sie hab ich den Mut bekommen selber Müllsneaks anzuziehen!
 Re: stiefel im keller gefunden 11.04.2014 (15:38 Uhr) Pascale
Ja, ich zieh auch mal öfter Klamotten aus dem Müllcontainer. Rumlaufen wie eine ranzige Sau, finde ich voll geil.

Gruß, Pascale
 Re: stiefel im keller gefunden 11.04.2014 (19:59 Uhr) stevie
Hast du da auch schon Sneakers rausgeholt und wäschst du die Sachen vorher? Und wo findest Du die? Finde müllsachen besonders von Girls auch sexy  und was holst da raus? Aus richtigen Müllcontainern oder Altkleidercontainern?
 Re: stiefel im keller gefunden 29.05.2014 (17:27 Uhr) stevie
Schade das du nicht  mehr antwortest, ich finde es echt geil total fertige Sneaks zu tragen. In total fertige adidas Superstars neue Schnürsekel einzuziehen und weiterzutragen. Ich liebe den Kontast der ehemals weissen Sneaker und der neuen Schnürsenkel.  Hab solche total billig bei eBay erstanden und trag die jetzt runter. Und Sneakers aus dem Müll zu tragen hat einen besonderen Kick. Das Gefühl die anzuziehen die keiner mehr will und die anzubrobieren. Meine Müllasics hab ich mit nem tropfen Sekundenkleber auf Vordermann gebracht und jetzt trag ich die weiter. Ich schau auch gern ins Vernichterforum wenn geile Markensneaker aus dem Müll gerettet und weitergetragen werden. Ich find auch Mädels cool, welche ihre Sneaker weit über die Müllgrenze tragen. Sneaker direkt aus dem Müll anzuziehen find ich ein krasses Erlebnis, wenn ich geile find , bring ichs nicht fertig die liegen zu lassen. Und wenn die zu krasse Müllspuren haben, wasch ich die halt in der Maschine.Meine Freundin fragt mich immer wieder wo ich so geile Sneaker hergab.. die ahnt nichts von meinem Geheimnis. Hat sich aber schon welche geliehen...die mag den used look. Schreibt doch Eure Erlebisse wenn ihr Müllsneaks probiert..
Ich liebe es auch alte gefundene Schuhe zu tragen, egal ob für Damen oder Boys, ich bin immer froh, alte getragene Schuhe zu finden und weiter zu Hause zu tragen, was für ein geiles Gefühl, muß mir dann immer einen geilen wichsen.
 Re: stiefel im keller gefunden 04.11.2014 (10:12 Uhr) stevie
Hi Bachiflachi was für geile Müllschuhe hast du denn, beschreib mal. Fertige adidas Superstar find ich mit die Geilsten und meine Asics werden wieder richtig schön grau ..vielleicht find ich mal Nike Air , die würd ich auch gern mal tragen . Wenn ich das nächste mal welche aus derTonnd zieh will ich die mal sofort anziehen mit warmen Müllduft und richtig müllfeucht . In die Waschmaschine können die immer noch und die geilsten Sneaker gibt's im Müll ! Und sind total erregend !
 Re: stiefel im keller gefunden 09.09.2014 (21:10 Uhr) Unbekannt
Hi Pascale schade das Du nicht mehr antwortest,hätt mich echt interessiert was Du aus dem Müll weiterträgst. Bist Du ein Mädel oder ein Kerl?Hast auch Schuhe schon weitergetragen,? Ich find Müll einfach sexy, die Vorstellung in geile Nike zu schlüpfen direkt aus der Tonne macht mich mich echt an! Einfach ne Weile weitertragen und dann zuruck, Geil!
 Re: Stiefel im Keller gefunden 10.03.2015 (21:34 Uhr) Bernd
Ich war früher mit 18/19 oft bei einem Freund in einem Hochhaus zu Besuch und wir feierten dort kleine Partys. Der Bau war sternenförmig angeordnet und zu den Wohnungen kam man über Aussengänge. Am Anfang eines Ganges war auf jeder Etage der "Waschkeller" für die jeweiligen Parteien. Die Fenster dazu waren eine Art Glaskacheln die verstellbar waren, um zu Lüften. Eines Nachts, als ich wieder nach Hause wollte, merkte ich dass 3 Glaskacheln fehlten, sie waren wohl zu Bruch gegangen, und man konnte in den Raum hineinklettern. Was ich auch machte. Es waren auf der Wäscheleine einige Spitzenslips und Spitzen-BHs. Von diesen borgte ich mir auch welche aus ;-)

Obwohl die Sachen gewaschen waren, reizte es mich, dass eine Frau sie getragen hatte und wohl irgendwann vermissen würde.

Heute würde mich so eine Situation bei meiner Frau reizen. Zu wissen, dass ein junger Boy ihre Sachen (Wäsche, Nylons oder Schuhe) hat, damit spielt und dass sie die Dinge irgendwann vermissen würde. Wenn jemand ernstes Interesse hat und aus dem Raum Duisburg ist, kann er sich gerne bei mir melden. Finanzielle Interesse habe ich keines, aber auch kein Interesse an oberflächlichen Kontakten.

LG
Bernd

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Fremde Schuhe heimlich anprobieren". Die Überschrift des Forums ist "Fremde Schuhe heimlich anprobieren".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Fremde Schuhe heimlich anprobieren | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.