plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

100 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Fremde Schuhe heimlich anprobieren
  Suche:

Heute war ein schöner Tag.

Ich habe trotz Regens einen netten Spaziergang gemacht in den Stiefeletten, die ehemals einer Angestellten gehört haben. Sie waren zwar ein wenig eng, aber beim Tragen hat sich das Leder doch noch ein wenig geweitet. Es war ein richtig schönes Gefühl an den Beinen.

Habe mit dem Handy auch einige Fotos gemacht.

Ich freue mich auf eure Berichte.

Viele Grüße
 Re: Spaziergang in fremden Stiefeletten 12.06.2008 (22:06 Uhr) Unbekannt
Welche Schuh gröse hatten die Stieflletten und wie weit bist du damit gelaufen.Haben dich welche gesehen mit den Stieflletten wie war die reackzion?Wie Wie bist du an den Stieflletten von der Mitarbeiterin gekommen.Ich würde mich freuen wen du die Fragen beantworten würdest!
Schreibe mir doch einfach einmal eine Email.

Viele Grüße
 Re: Spaziergang in fremden Stiefeletten 13.06.2008 (13:05 Uhr) Unbekannt
Wo sind die antworten zuden Fragenvon gestern abend ?
Entschuldige bitte, "unbekannt", aber hattest du dich bereits vorgestellt?
Über ein gewisses Maß an Netiquette und eine Vorstellung deinerseits anstelle einer plumpen Frage hätte ich mich gefreut.

Dennoch werde ich auf deine Fragen eingehen.
Die Stiefeletten haben die Größe 44, wobei sie doch ein wenig kleiner ausfallen.
Ich war gut eine Stunde in ihnen unterwegs.

 Re: Spaziergang in fremden Stiefeletten 13.06.2008 (22:59 Uhr) fremdschuhträger
Hallo,

entlich geht hier mal was.
Toll wäre ein Forum, wo man auch Bilder mit anhängen kann.
Vielleicht findet sich ja mal einer von euch, welcher mal so ein Forum eröffnet.
Also ich bin zur Zeit arbeitslos und kann da jeden Tag ein paar Schuhe meiner Nachbarin, welche sie immer vor ihrer Wohnungetür abstellt tragen.
So gegen 7 Uhr verlässt sie ihre Wohnung und kommt erst ab 17,30 wieder nach hause.
So kann ich jeden Tag voll nutzen.
Ich denke mal, dass sie im Büro oder so Arbeiten muß. Geht ziehmlich aufgedonnert zur Arbeit.
Abends wenn sie kommt sind Ihre Schuhe schön durchgeschwitzt und feucht.
Diese haben auch einen geilen Duft.
Ich glaube deshalb stellt sie diese immer von Ihrer Tür ab.
Sie trägt aber am anderen Tag immer wieder anderes Schuhwerk.
So komme ich auch in den genuss immer andere Schuhe tragen zu dürfen. Ach wenn sie nur wüsste.
Ein paar Ballerina habe ich auch schon mal von Ihr auf der Straße getragen mit einer weiten Hose. Ist niemanden aufgefallen.
Montage trage ich immer Ihre Turnschuhe, welche sie am WE zum Joggen an hat auf der Straße.
Gott sei dank ist es bisher nicht raus gekommen.
Ich weiß nicht wie es mir gehen würde, wenn es raus kommt.
Ich bin aber schon regelrecht süchtig auf ihre Schuhe.
Schreibt mal wie es euch geht.
Neur Damenschuhe würde ich mir jedenfalls nicht kaufen.
So ist es erotischer und prickelnder in Ihre vom vortag verschwitzten Schuhe zu schlüpfen.
 Re: Spaziergang in fremden Stiefeletten 15.06.2008 (17:53 Uhr) Thomas
Da hast Du ja richtig glück mit Deiner Nachbarin!
Da beneide ich Dich total,einfach nur geil.
Welche Schuhgröße hast Du und welche hat sie?
Passen Dir ihre Schuhe richtig gut?
Ich hatte mal das Glück an die Schuhe einer Bekanten zu kommen
in meiner SG (41) war hammer Geil.
Sie wußte allerdings nicht das ich die Schuhe noch
weiter tragen wollte.Die ich eigentlich für sie in den
Schuhcontainer bringen sollte.
viele Grüße
Thomas
Dem stimme ich zu, so ein Glück mit seiner Nachbarin muss man erst einmal haben.

Lieber Thomas: Beschreibe doch bitte einmal deine Errungenschaften :-)
Haben dir die Schuhe deiner Bekannten gut gepasst?

Viele Grüße
 Re: Spaziergang in fremden Stiefeletten 16.06.2008 (21:01 Uhr) Fremdschuhträger
Hallo,

meine Nachbarin hat die gleiche Schuhgr. wie ich 40-41.
Ich würde liebend gern mal ihre noch feuchten warmen Schuhe, welche sie gerade ausgezogen hat anprobieren, aber das traue ich mir nicht. Ich warte auf den nächsten Tag bis sie auf Arbeit geht.
Heute hatte ich schwarze Ballerinas an. War toll in diesen rum zu laufen.
Was ist nun mit einem neuen Forum?
So könnte man ja auch mal Bilder austauschen.
 Re: Spaziergang in fremden Stiefeletten 17.06.2008 (01:29 Uhr) Thomas
Hi Fremdschuhträger,
sind die Ballerinas von Deiner Nachbarin auch aus Leder(Innenfutter)
und hast Du schon mal gesehen das sie ihre Schuhe barfuß trägt?
Das währe natürlich richtig geil ein paar noch feuchte Schuhe von ihr
an den Fuß zu bekommen.Vieleicht kannst Du ja mal ganz kurz rein schlüpfen (-:
Ich glaub ich währe dann gleich so geil das ich am liebsten sofort in ihre noch feuchten
Ballerinas abspritzen wollte.
Ich kann total verstehen das Du schon süchtig nach ihren Schuhen bist.
Gruß
Thomas
 Re: Spaziergang in fremden Stiefeletten 17.06.2008 (01:47 Uhr) Stiefelwurm
Von so einer Nachbarin kann ich leider nur träumen. Wie sieht sie aus und wie sind ihre Schuhe? Noch fusswarme feuchte Schuhe in Grösse 40-41  wären mir echter Traum. Wie riechen sie? Ich würde trotz des Risikos alle Möglichkeiten ausnutzen, den betörenden Duft ihrer gerade ausgezogenen Schuhe zu bewundern, denn nur noch fusswarme Schuhe duften wirklich so zauberhaft. Vielleicht geht sie in die Dusche, wenn von der Arbeit zurückkommt, dann wäre es eine gute Chance. Ansonsten würde ich ihren kostbaren Schweiss immer wieder mit einem sauberen Tuch abwischen. Nach einiger Zeit duftet das Tuch schön nach ihrem Fuss und das kann man ruhig zu Hause geniessen. Am nächsten Tag gibt es natürlich genug Zeit, aber die Schuhe sind schon kalt und nicht mehr so richtig feucht. Ich verstehe das geile Gefühl, Damenschuhe zu tragen, aber ich will nicht die kostbaren getragenen Schuhe mit meinen männlichen Füssen verschmutzen. Damenschuhe sind nur so schön, wenn sie nach einer Frau riechen. Eigentlich würde ich die Nachbarin richtig kennenlernen, nicht nur um an ihre Schuhe heranzukommen. Erzähl weiter!
Viel Spass noch

 Re: Spaziergang in fremden Stiefeletten 17.06.2008 (20:35 Uhr) Fremdschuhträger
Hallo,

also das traue ich mir nicht ihre Schuhe zu nehmen wenn sie zuhause ist.
Aber am anderen Tag haben sie immer noch einen schönen Duft. Wenn ich ihre Schuhe ausziehe, dann duften meine Nylons nach ihr.Alleinstehend, aber älter als ich.
Sie ist hüpsch, hat eine tolle Figur und passend zu ihrer SG. ist auch ihre länge (schätze 1,80).
Deshalb trägt sie fast nur Schuhe mit bis  ca. 5 cm Absatz.
 Re: Spaziergang in fremden Stiefeletten 22.06.2008 (00:30 Uhr) Stiefelwurm
Hast du keinen Kontakt mit ihr? Ich würde sie persönlich und nicht nur über die Schuhe kennenlernen. Dadurch kriegst du zwar nicht gleich Zugang zu ihren gerade ausgezogenen Schuhen, aber du findest sie hübsch und du machst bestimmt Freude mit ihr, auch wenn du zunächst ihre Füsse nicht berühren darfst. Zumindest machst du keinen Verlust. Kontakt nur über ihre Schuhe ist ungesund und auf Dauer kann auch gefährlich werden.
Viel Glück
 Re: Spaziergang in fremden Stiefeletten 17.06.2008 (00:58 Uhr) Thomas
Hallo,
die Schuhe an die ich gekommen bin waren ein Paar beige Birkenstock Florida,
schon so richtig gut eingetragen (barfuß).So das die Decksohle schön angenehm glatt
ist ein geiles Gefühl.Das sind jetzt meine Hausschuhe geworden.außer wenn meine Bekannte da ist(-:
Dann waren noch ein Paar schwarze Paul Green Pumps(komplett aus Leder auch das Innenfutter)und
ein Paar rote Sneaker ebenfalls von Paul Green u. komplett aus Leder.Beide Paare so richtig schön
eingetragen und super geil am Fuß zutragen.Was ich dabei sehr geil finde ist das ich die Schuhe schon öffter bei meiner Bekannten am Fuß gesehen habe,so richtig sexy barfuß getragen,bevor ich sie dann
glücklicher weise mein eigen nennen konnte.Weil ich sie ja eigentlich in den Schuhcontainer bringen sollte.
Gruß
Thomas
 Re: Spaziergang in fremden Stiefeletten 19.07.2008 (11:14 Uhr) Jens
Ich habe es mir auch zum Hobby gemacht bei sich
bietender Gelegenheit mich mit den Pantoffeln meiner Vermieterin
zu beschäftigen, die sie fast das  ganze Jahr nur barfuss
trägt. Hatte dei auch schon mal outdoor an, als sie nicht
da war. Zumindest gelingt es mir dann und wann mal in die
feuchten Pantoffeln reinzuschlüpfen oder mal schön dran
riechen, dadurch, das sie die fast ständig im Hause barfuss
trägt, hat sich ein echt geiler Geruch entwickelt. Auch in der
Fa. hatte ich dieser Tage Glück : Unsere Vorzimmerdame trägt im
Sommer oft Pantoletten, natürlich barfuss, neulich musste sie
mal ins Werk, und da bei uns Sicherheitsschuhe Pflicht sind,
musste sie ihre Pantoletten " leider " an ihrem Schreibtisch
zurücklassen, Geschäftsführer auch nicht da und schnell mal
gerochen an ihren Pantoletten, neulich fing eine neue Putzfrau
an; erster Tag, gleich von mir geschichtet, hatte sie Holzclogs mit
kleiner Zehennöffnung an, obwohl das Luder aber jeweils ihre rot lackierte
große Zehe ganz durch die Öffnung bestimmt bewusst für Kerle zur Schau stellte. Auch hier war ihr Schuhwerk
nicht für den Betrieb geeignet, hat sich Schicherheitsschuhe
für Besucher anziehen müssen, zu dem Raum habe ich auch einen
Schlüssel, da auch ich Besucher bekomme, die keine Sicherheits-
schuhe " am Mann " haben, Die Clogs waren von Street, stand jedenfalls
auf der Lauffläche drauf. ja auch hier erst mal gerochen.
Ich kann bestätigen, dass Latschen aller Damen die ich mir
vorgenommen habe, anders gerochen haben, aber eben geil.
 Re: Spaziergang in fremden Stiefeletten 19.07.2008 (11:26 Uhr) Unbekannt
ey boa. du bist ja abartig.
 Re: Spaziergang in fremden Stiefeletten 20.07.2008 (07:19 Uhr) Jens
Warum ? Einige finden Titten geil, andere Muschies, ich fahr
nun mal total auf Damenfüße ab.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Fremde Schuhe heimlich anprobieren". Die Überschrift des Forums ist "Fremde Schuhe heimlich anprobieren".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Fremde Schuhe heimlich anprobieren | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.