plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

81 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Fremde Schuhe heimlich anprobieren
  Suche:

 Schuhmode für alle 22.04.2005 (20:32 Uhr) Josel
Hi alle zusammen,#

wie haltet Ihr das eigentlich mit der Schuhmode?

Habt Ihr nicht auch das Gefühl, dass besonders bei den Herrenschuhe gilt " friss oder stirb!"

Ich finde, das gerade dort eine gewisse Engstirnigkeit gegeben ist, entweder es gefällt, oder nicht.

Bei Damenschuhen ist zwar auch immer eine Moderichtung vorhanden, aber wesentlich abwechslungsreicher.

Ich stehe sehr auf getragene Schuhe, finde auch nicht alle Damenschuherichtungen toll, bin aber doch neidisch auf die Vielfalt.

Natürlich kommt auch der Reiz des "fremden" Damenschuhs hinzu.

Wie siehts denn bei Euch aus?

Findet Ihr es ähnlich "gemein" das wir Herren entweder einen Modetrend toll finden müssen oder pech gehabt haben?

Ich würde gerne Eure, auch Damen- , Meineung dazu lesen

Viele Grüße an alle

Josel
 Re: Schuhmode für alle 27.04.2005 (14:16 Uhr) JamesR
Hallo Josel,

ich empfinde es ganz genauso!
Für Damen gibt es ja auch "herrenartige" Schuhe. Warum also für Herren keine "damenartigen"? Es wäre doch eine Herausforderung für die Designer und aus meiner Sicht eine Chance für die Branche, mehr Umsatz zu erzielen, weil man(n) dann häufiger Schuhe "braucht" um im Trend zu bleiben. Herrenschuhe kauft man doch nur, wenn die alten überhaupt nicht mehr gehen und im übrigen kommt man doch mit 3-5 Paar Schuhen aus. Frauen dagegen haben für jeden Anlass und jede Stimmung gesonderte Schuhe, normal sind doch 15-20 Paar. Vielleicht schaut ja jemand mal in die Statistik der Schuhherstellung, wie das Verhältnis ist.
 Re: Schuhmode für alle 28.04.2005 (19:53 Uhr) Josel
Hallo JamesR,

das sehe ich auch so, das "Modetrends" der Herrenschuhmode auch für Damen aktuell ist und designed wird, aber umgekehrt eher selten. Lediglich die Cowboystiefel und die Bikerstiefel gab es für beide. Wahrscheinlich waren sie deshalb auch so erfolgreich, teilweise bis heute. Ich finde diese auch toll und habe jeweils ein Paar in Wartestellung.
Des Weiteren sind die Sneakers auchrelativ parallel, aber nicht umbedingt meine Sache. Insgesammt finde ich die Herrenschuhmode zu konservativ, man denke bloß an die Sandalen (brrr....).

Ich fände es toll, wenn es acu Stiefel für Herren gäbe, die dern Daenschuhmode zumindest angepasst wären.

Die schlimmsten Stiefel für Herren finde ich sind eine Art Stiefelletten mit Innenreißverschluß, meistens von älteren Herren getragen.

Wie siehst Du das mit den Stiefeln?

Gruß Josel

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Fremde Schuhe heimlich anprobieren". Die Überschrift des Forums ist "Fremde Schuhe heimlich anprobieren".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Fremde Schuhe heimlich anprobieren | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.