plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

118 User im System
Rekord: 181
(13.02.2018, 10:21 Uhr)

 
 
 Fremde Schuhe heimlich anprobieren
  Suche:

 Peter Kaiser Stiefel 02.04.2012 (15:37 Uhr) Kevin
Hallo,

ich habe das riesen Glück das meine Frau(SG 42) etwas größere Füße hat als ich(SG 41).
Sie ein Paar Stiefel von Peter Kaiser die ihr an den Waden zu eng geworden sind.
Nun hat sie mich gebeten ob ich ihre Stiefel mal eine Weile anziehen kann, da meine Waden kräftiger
sind als ihre, um die Stiefel am Schaft etwas zu weiten.
Natürlich hab ich mich sofort darauf eingelassen. Und ich kann nur sagen ein Hammer geiles gefühl in den Stiefeln zu sein. Hab sie jetzt in diesem Moment an in dem ich diese Zeilen schreibe.
Die Stiefel sind innen komplett aus Leder das super weich ist. Ich habe sie barfuß angezogen, hat meine Frau auch schon öfters gemacht da das Innenleder echt super angenehm ist.
Ich würde die Stiefel am liebsten nie wieder aus ziehen. Ist so ein geiles Gefühl barfuß in diesen doch schon öfters getragenen Stiefeln zu stecken.
Hat von euch auch schon mal jemand Damenschuhe oder Stiefel die Innen Komplett aus Leder sind barfuss angezogen?
Würde mich über ein paar Antworten freuen.

Gruß
Kevin
 Re: Peter Kaiser Stiefel 06.04.2012 (17:03 Uhr) Ulrich_U
Hi Kevin,
Falls du mal keine Zeit haben solltest, die Stiefel zu tragen, dann sag einfach Bescheid ;-)
Ich habe auch Gr.42
LG
Ulli
 Re: Peter Kaiser Stiefel 09.04.2012 (13:37 Uhr) Bernhard
Hallo Kevin!

>Hat von euch auch schon mal jemand Damenschuhe oder Stiefel die Innen Komplett aus Leder sind barfuss angezogen?

Ja,ja und nochmals ja - das mache ich regelmäßig! Habe selbst mehrere Paare. Es ist einfach ein unbeschreibliches Gefühl, mit den Füßen (bzw.dem ganzen Unterschenkel) in Stiefeln zu stecken, die komplett aus Leder sind. Der Geruch, das Gefühl von dem Leder auf nackter Haut...himmlisch!
Um leichter in solche Stiefel hineinzukommen, creme ich die Füße etwas ein...dann flutscht es besser :-)
Ich kann jedenfalls vollauf nachvollziehen, dass du die Stiefel deiner Frau am liebsten gar nicht mehr ausziehen wolltest.

Grüße
Bernhard
 Re: Peter Kaiser Stiefel 10.04.2012 (13:48 Uhr) Ulrich_U
Ich hatte vor ein paar Jahren einmal die Gelegenheit, auf einem Flug von Frankfurt nach Boston, die Stiefel einer jungen Dame zu probieren.
Sie war mir bereits in der Abflughalle in Frankfurt aufgefallen : ungefähr 1m75, etwas korpulent (aber nicht dick), lange schwarze Haare und sie trug eine schwarze Lederjacke, blaue Jeans und schwarze kniehohe Wildlederstiefel mit hohen Blockabsatz. Sie reiste mit zwei Freundinnen.
Meine Freude war natürlich sehr gross als ich feststellte, dass die drei Mädels nur eine Reihe vor mir sassen. Es waren nicht viele Passagiere an Bord, so dass ich alleine sass. Da wir damals in der Nacht flogen, hatten die drei Damen vor mir es sich gemütlich gemacht und ihre Schuhe ausgezogen, bevor sie sich zum Schlafen hingelegt hatten. Nach einer gewissen Zeit habe ich versucht, an die schwarzen Stiefel heranzukommen und es gelang mir auch nach kurzem Herantasten unter dem Sitz. Die drei Mädchen haben geschlafen und nichts bemerkt. Ausserdem wurde das Licht im Flieger teilweise ausgeschaltet. Ich fühlte das weiche Wildleder. Innen waren die Stiefel komplett aus Leder. Sie hatten aussen einige Gebrauchsspuren und mussten schon ziemlich oft getragen worden sein. Ein kurzer Blick auf die Sohle : Gr. 43 !!! Ich konnte es kaum erwarten, die Stiefel anzuprobieren. Gesagt, getan : ich zog meine Jeans hoch, zog die Stiefel an und zog dann die Hosenbeine wieder runter. Ich war ausser mir vor Freude ! Die Stiefel waren unheimlich bequem, da sie bereits sehr gut eingetragen (um nicht zu sagen ausgelatscht) waren. Da fast alle Fluggäste zu schlafen schienen und niemand einen direkte Blick auf mich werfen konnte, beschloss ich, die Stiefel noch eine Weile an meinen Füssen zu lassen. Daraus wurden 2, 3, 4 Stunden. Da ich aber kein Risiko eingehen wollte, zog ich sie dann aber aus und legte sie wieder unter den Sitz.
Nachher beim Aussteigen blickte ich noch einmal zu der Frau mit den Stiefeln. Ich sah sie auch noch mal beim Gepäckband mit ihren beiden Freundinnen. Wenn die drei wüssten... ;-)

LG

Ulli
 Re: Peter Kaiser Stiefel 13.04.2012 (19:53 Uhr) Kevin
Hallo Ulli,
das ist ja echt eine geile Situation gewesen. Und die Stiefel in 43 das nenne ich mal richtig Glück.
Da hat man ja dann richtig Platz drinnen. es macht mich total geil wenn Frauen so große Füße haben.
Hast Du ihre Stiefel auch barfuß angehabt? Und welche Schuhgröße hast Du?

Gruß
Kevin
 Re: Peter Kaiser Stiefel 16.04.2012 (18:45 Uhr) Ulrich_U
Hi Kevin,
Nein, barfuss hatte ich die Stiefel nicht an. So weit gehe ich dann doch wieder nicht ;-)
Ich selber habe Schuhgrösse 42.

LG

Ulli
 Re: Peter Kaiser Stiefel 16.04.2012 (18:45 Uhr) Ulrich_U
Hi Kevin,
Nein, barfuss hatte ich die Stiefel nicht an. So weit gehe ich dann doch wieder nicht ;-)
Ich selber habe Schuhgrösse 42.

LG

Ulli

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Fremde Schuhe heimlich anprobieren". Die Überschrift des Forums ist "Fremde Schuhe heimlich anprobieren".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Fremde Schuhe heimlich anprobieren | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.