plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

121 User im System
Rekord: 181
(13.02.2018, 10:21 Uhr)

 
 
 Fremde Schuhe heimlich anprobieren
  Suche:

 Kickers 03.06.2005 (13:45 Uhr) Josel
Hallo allemiteinander,

ich habe längere Zeit überlegt, ob das hierhin passt,
aber ich denke doch. Ich muss etwas ausholen:

wie ich schon in älteren Beiträgen schrieb, finde ich
Schuhe der Marke Kickers aus den 80ígern ganz toll. Sie sind zwar nicht so
erotisch wie spitze Pumps und Stiefel, aber ich denke mein Gefallen an den Raritäten
hängt mit folgendem zusammen:

Im 7. bis 9. Schuljahr waren die Schlupfkickers ganz groß in Mode. Die Schuhe gingen
bis etwas über den Knöchel und hatten seitlich eine Art Strechgummi mit eingesticktem
Kickers-Schriftzug am oberen Rand. Es war auch die Zeit der ersten
Versuche, Beziehungen zum weiblichen Geschlecht aufzubauen. Alle Mädchen, die modisch
aktuell waren, hatten diese Schuhe. Ich glaube, in jeder Klasse der Schule bestimmt
mindestens 3-4. In diesem Alter wachsen ja auch bei den meisten Mädels die Füße noch nach.

Vereinzelt konnte man auch bei Jungen die Schuhe sehen. Hier war es auf Grund der Form und
der Schuhart, ich denke ihr erinnert euch an diese Schuhe, nicht so deutlich als
Mädchen/Damenschuh zu sehen. Dadurch wurde auch niemand wegen seiner Schuhe gehänselt.
Mein Topmodell dieser Schuhe waren marineblaue Kickers aus Glattleder mit Krebsohle.
Der Schriftzug war rot eingestzickt.
Da ich gerade 41-42 hatte, passte mir das größte lieferbare Modell mit 41 nur noch so
gerade, was dazu führte, dass meine Mutter sich weigerte, mir die Schuhe zu kaufen.

Das Mädchen, was ich damals verehrte, kam mitte des 8. Schuljahres neu in unsere Klasse
und hatte natürlich diese Schuhe. Anhand der Gebrauchspuren erkannte ich sofort,
dass die Schuhe schon einiges erlebt hatten und ich dachte, schade um die schönen Schuhe.
Doch da sollte ich irren, es dauerte noch fast 1,5 Jahre, bis die Schuhe leider
verschwanden. Im Laufe der Zeit nahmen die Abnutzungen der Schuhe deutlich zu.
Das Leder wurde faltiger und vor allem der seitliche Gummizug leierte immer mehr aus,
er riffelte sich am oberen Schuhrand. Das alles schien das Mädchen nicht zu stören, die
Kickers wurden täglich gequält.

Erst am Ende des 9. Schuljahres war es dann (schnüff) soweit: die Füße wurden
offensichtlich größer, das der große Zeh sich wie eine Art Ausweitungsspitze nach vorne
aus dem Schuh drücken wollte, so dass der Schuh seine Form neben seinen starken
Verschleißerscheinungen (Sohle dünn,Absatz schräg und fast weg, Leder abgeschürft)
veränderte. Kurze Zeit später hatte sie neue Schuhe und die Kickers
sah ich leider nie wieder.

Ich denke, dieses Erlebniss trägt dazu bei, dass ich die Schuhe immer noch so toll finde.

Anfang der 90íger Jahre sah ich auf einem Trödelmart genau solche Kickers. Für 1 DM kaufte
ich mir die Schuhe. Sie waren fast so stark getragen, wie oben beschrieben. Das Beste:
trotz meiner Größe 44-45 konnte ich relativ leicht die Schuhe tragen. Von da ab hatte ich
die Schuhe immer irgendwo in meinem Auto liegen, denn ich wohnte noch bei meinen Eltern
und meine Freundin wusste von meiner Neigung nichts. Sobald ich unterwgs war, hielt ich nach
kurzer Zeit an und uog die Kickers an und trug sie in der Stadt, und bei allen
Gelegenheiten, bei denen ich davon ausgehen konnte, niemanden zu treffen, der mich kannte.
Es war ein tolles Gefühl in diesen Schuhen zu laufen.

Das ist auch das einzige Paar Schuhe, dass meinen Auszug bei meinen Eltern überlebte
und welches ich heute noch besitze.
Leider kann ich die Schuhe nicht mehr außerhal der Wohnung tragen,
da bei dem linken Schuh der Gummizug bis unten ausgerissen ist. Ich bringe es aber nicht
übers Herz, mich von diesen Teilen zu trennen, obwohl sogar die Sohle durchgelaufen ist.

So kann auch ein eigentlich unerotischer Schuh zu sehr viel Erregung beitragen.

Kann sich einer/eine von Euch noch an diese Schuhe erinnern? Es gab sogar vor kurzem
durch die Retrowelle verinzelt wieder welche zu sehen.

Ich hoffe, das erlebte langweite Euch nicht.

Gruß Josel

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Fremde Schuhe heimlich anprobieren". Die Überschrift des Forums ist "Fremde Schuhe heimlich anprobieren".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Fremde Schuhe heimlich anprobieren | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.