plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

26 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Fremde Schuhe heimlich anprobieren
 

 Neue Nachbarn 29.07.2013 (23:22 Uhr) Thorben
Ich war neulich abends, es war schon dunkel draussen, auf dem Weg nach draussen. An der Tür vom EG, wo gerade jemand neues eingezogen ist, waren mehrere paar Schuhe. Lauter Normal-Treter, nur ein Paar hat herausgestochen: higheels mit ultradünnen Absätzen, rote Farbe. Und sie sahen aus als ob sie ziemlich gross wären. Ich schlüpfe aus einer Sandale, probiere einen der Highheels.... passt! Der ander auch... und schon bin ich auf den roten Highheels unterwegs. Meine Sandalen unter den Arm geklemmt, spaziere ich mit den roten HH nach draussen. Im Dunkeln kann ich unerkannt in die nahegelegenen Kleingärten gelangen. Dort, auf dem Parkplatz, muss ich meinen Prügel erst mal an die frische Luft lassen, so geil hat mich das ganze gemacht. Ich steh also da, auf Highheels und bürste mir einen... und als die Sahne spritzt, ziel ich damit auf mein Schuhwerk... Wow, rote Highheels mit weissen Schlieren. --- Ich hab kurz nach dem Mega-Orgasmus meine Sandalen wieder angezogen. Die Highheels hab ich unbemerkt wieder an den alten Platz stellen können-- allerdings mit den besagten weissen Schlieren verziert. Würd mich ja echt interessieren was abgeht wenn die Besitzerin das Sperma auf ihren Schuhen bemerkt!!!
 Überrascht 20.06.2013 (23:37 Uhr) Andi
Letztes Jahr im Spätsommer war ich in einem anderen Stadtteil unterwegs um was abzuholen, was ich in ebay ersteigert hatte. Ich musste im 4. (oder 5.?) Stock hoch. Als ich das Teil (es war ne fritzbox, tut aber nix zur Sache) abgeholt hatte und ich wieder auf der Treppe nach unten ging, habe ich ein paar highheels entdeckt, die mir beim nach oben steigen nicht aufgefallen waren. Die Dinger sahen aus als ob Sie mir passen könnten. (Ich habe Größe 41). Ich also raus aus meinen Zehentrennern, und mit einem Fuss mal probiert... PASST! Ein bischen eng, aber geht! Na wenn schon denn schon, den anderen auch mal anprobiert! Als ich grad den zweiten Schuh anhab geht die Tür auf... ich war wie elektrisiert. Vertuschen ging nicht, zu spät! Da steh ich also mit fremden Highheels an den Füßen, als Mann, und vor mir steht eine ziemlich große, aber sehr attraktive scharzhaarige Schönheit (ca 30?) und schaut an mir runter.... Sie hat die Situation wohl sofort verstanden. Sie zieht ohne weiteres meine Zehentrenner an, und sagt: "Hey, ich wollte nur schnell unten am Kiosk Zigaretten holen. Kommste mit?" Ich konnte nix sagen, nur nicken... Und dann bin ich mit ihr zum Kiosk, mit den Highheels an den Füßen, am hellen Nachmittag. Wir haben dann draussen noch eine miteinander geraucht und über nix besonderes gequatscht. Dann haben wir die Schuhe wieder getauscht und jeder ging seines Weges.
 Ein Verkaufsladen 21.04.2013 (19:24 Uhr) turnschuhfan
ist das hier geworden. Alle anderen haben es satt, wie ich auch.
Und wenn mal etwas Themenbezogenes neu ist hier, muss Unbekannt seinen Festplattenriss
bestätigen und sich entsprechend äussern.
 Re: Ein Verkaufsladen 04.05.2013 (17:46 Uhr) Anti Turnschuhfan
Alle anderen haben es satt...hältst dich wohl für das Sprachrohr dieses Forums. Kuck mal aufs Datum, das war schon ein "Verkaufsladen" bevor sie dich aus der Anstalt gelassen haben. Halt endlich deine doofe Fresse, du kranke Kreatur.
 Re: Ein Verkaufsladen 04.05.2013 (21:39 Uhr) Möchte hier Anonym bleiben
Hallo Turnschuhfan, lasse dich nicht von solchen Idioten unterkriegen. Das ist wirklich traurig was hier ab geht. Schade um das Forum. Sollte für immer und ewig geschlossen werden. Ich hoffe du machst vielleicht deine Homepage wieder mal fit. Wäre schön. Möchte hier Anonym bleiben aber wir kennen uns.


LG.
 Re: Ein Verkaufsladen 05.05.2013 (12:58 Uhr) = )
Ich finde Beleidigungen jeglicher Art an dieser Stelle überflüssig. Ob Turnschuh hier eine verallgemeinernde Bemerkung gemacht hat oder nicht, ist nicht wirklich zentral, Fakt ist, dass die Verkaufspost den ehemals angedachten Zweck dieses Forums bei weitem verfehlen, unabhängig davon, ob sie schon seit mehreren Jahren immer wieder gemacht werden. Es ist wirklich schade, dass hier so ein primitiver und beleidigender Umgang miteinander gepflegt wird, die Anonymität verleitet wohl nur zu gerne dazu, andere Menschen zu verletzen und dem eigenen Frust und Hass freien Lauf zu lassen. Wir sind alle Menschen und Emotionen dieser Art haben wir alle, doch diese hier in der Anonymität an anderen, zum Teil sogar gänzlich nicht dafür verantwortlichen auszulassen, ist definitiv deplaziert. Es gibt andere Möglichkeiten mit solchen Emotionen umzugehen, sei es diese sachlich und konstruktiv der anderen Person rückzumelden, sei es Sport zu die Energie loszuwerden oder sei es den Standpunkt der anderen Person zu verstehen und sich selber zu hinterfragen, oder aber zu vergessen und zu verzeihen.
 Re: Ein Verkaufsladen 12.06.2013 (16:26 Uhr) Ikki
Einfach ignorieren.
Wenn ein Admin vorhanden wäre, dann gäbe es diese "Verkäufer" hier gar nicht. ^^
 Schuhe getauscht 29.05.2013 (14:12 Uhr) Bea
Hab heute in der schule schuhe getauscht das war so in der großen pause stad ich mit meine schulkpleiginen zusamem . ich hatte braune Stiefeletten an eine kolegin bewunderte meine stiefeletten und dan fragte sie op sie sie mal probieren dürfte. ich sagte ok wir sind zur tolete dort hab ich ihr dan meine stiefeletten gegeben sie fant sie dan so tol als sie sie an hatte das sie die Stiefeletten mal lenger tragen wolte so haben wir dan getauscht hab jetzt ihr sneakers lg Bea
 Re: Schuhe getauscht 02.06.2013 (08:13 Uhr) Tanja
Hey, foll kuhl. Schule ist aber da um was zu lärnen. Deine Rächtschreipung nach zu urteihlen, hast du nähmlich noch ferdammd fiel zu lärnen.
Ich gehe allerdings davon aus, dass du das absichtlich so geschrieben hast, um die ganzen kleinen Spinner hier ein bisschen zu ärgern. Dann ist das okay.
 Kein Betreff 07.05.2013 (22:41 Uhr) Elchi
Hallo zusammen!
Nun muss ich mal was erzählen, was mir erst vor kurzem passiert ist.
Ich muss dazu sagen, das ich in einem Mehrfamilienhaus - zentral in einer deutschen Großstadt - lebe. Anonymität ist für viele hier normal, aber ich wehre mich nicht gegen Kontakt mit anderen Personen - insbesondere meiner Mitbewohner.
So ergab es sich, dass einer meiner Nachbarn (3 Stockwerke unter mir) eine Feier abhielt (den Grund habe ich vergessen, spielt auch keine Rolle) und auf die zu erwartende Lärmbelästigung entschuldigender Weise hinwies. Er hat mich nach etwas Tesa-Film gefragt und nach etwas plaudern dabei direkt zu der Party eingeladen. Nun, Samstagabend, ich hatte nichts Besseres vor, also hin.
Nur musste ich vorher noch etwas in der Stadt erledigen und kam erst später zurück und ging direkt zu dieser Feier. Die Gäste waren bunt gemixt, genauso wie ihre Fußbekleidung: Manche hatten ihre Schuhe an, andere liefen auf Socken durch die Gegend, wieder andere (davon mindestens 2 Mit-Hausbewohner) trugen Hausschuhe. Wenn man nur ein paar Stockwerke zurücklegen muss, ist dies sicher am bequemsten.
Jedenfalls sind mir die Birkenstock Boston aufgefallen, die der Gastgeber trug: Ein helles Braun und in einem sehr guter Zustand. Ähnlich wie meine in Grau-Blau, dachte ich, wobei sich die allerdings noch in meiner Wohnung befanden.
Nach den ersten paar Bier bin ich dann auch kurz "nach Hause", um etwas zu erledigen. Dabei habe ich auch meine Sneakers in die Boston umgerüstet. Ist halt einfach bequemer, dachte ich.
So bin ich dann zurück zur Party. Ein paar Bier später, in Gedanken vertieft, kam in mir die Idee auf, meine Boston`s mit dem Gastgeber zu tauschen. Nur kam mir kein Grund in den Sinn, wie ich ihn darauf ansprechen soll...
Inspiriert durch eine Aktion, die ich hier irgendwo mal gelesen hatte, ging ich einfach hin und stellte meine Boston an exponierter Stelle ab. Dies in der Hoffnung, dass ich den Gastgeber anködere und er mitspielt.
Da ich durch eine interessante Unterhaltung abgelenkt wurde, sah ich erst deutlich später, dass es funktioniert haben musste: Der Gastgeber trug tatsächlich meine Boston!
Hochmotiviert ging ich zu der Stelle, an der ich meine Birkis abgestellt hatte. Dort standen sie auch, die braunen Boston des Gastgebers. Ich war allerdings nicht schnell genug bei ihnen. Denn just in dem Moment, als ich mich zu ihnen begeben wollte, kam eine junge Dame (ca. 1,80 m groß) durch den Flur, zog ihre Stiefel aus, schlüpfte in die Boston (die ihr etwas zu groß waren) und verschwand sofort auf der Toilette.
Oh Mann, dachte ich, was nun?
Gerade als ich darüber nachgrübelte, wie ich jetzt die Boston von den Frauenfüßen an meine bekommen könnte, kam der Gastgeber um die Ecke und sprach mich auf die Situation an. Zuerst war ich etwas irritiert. Aber er erklärte, dass Schuhtausch für ihn nichts Ungewöhnliches sei und die gerade gekommene Freundin von ihm praktisch immer in seinen Hausschuhen herumläuft, wenn sie bei ihm ist. Er selbst trägt die halbwegs frauenverträgliche Größe 42, während meine in 43`er nun seine Füße wärmten. Jedenfalls meinte er, das er schon immer mal 43`er einem Praxistest unterziehen wollte, da er den Eindruck hatte, das ihm 42 nicht so 100 % passt. Ich meinte, das sei kein Problem, er könne diese ruhig noch ein wenig tragen. Hierbei erwähnte ich, dass ich ohnehin meine über den Tag strapazierten Füße noch ein wenig entlüften wollte und daher die Schuhe ausgezogen hatte.
Für alle Fälle, so zeigte er mir seinen Schuhschrank, seien in einer Box noch ein Paar Birkis, die ich gerne nutzen könnte, falls meine Füße kalt werden. Das ließ ich mir nicht 2 x sagen und schaute nach: Ausgelatschte Arizona`s (in 42) fand ich, die ich auch direkt anzog - hier sollte mir nun niemand mehr zuvor kommen!
Mit diesen habe ich dann auch die nächsten Stunden verbracht. Ein wunderbares Gefühl an den Füssen, ständig Blicke auf den Gastgeber, wie er mit meine Schuhen umgeht - und auf die junge Dame, die mit dem eigentlichen Objekt meiner Begierde umherstolzierte.
Jedenfalls, um die Geschichte zu Ende zu bringen, konnte ich die Boston des Gastgebers am Ende doch noch ergattern. Als die junge Dame ihre Stiefel anzog und die Party verließ, tauschte ich sofort in die nun wieder freien Boston. Ein schönes Gefühl, in die noch warmen Schuhe zu schlüpfen! Allerdings war dies nicht von langer Dauer. Eine halbe Stunde später war mir der Alkohol doch ganz gut in den Kopf gestiegen. Mit dem Gastgeber hatte ich dann meine Schuhe zurück getauscht und bin dann in meine Wohnung zurück: Um meinen guten und wohlverdienten Rausch dann endlich auszuschlafen!

 Re: 09.05.2013 (13:26 Uhr) Unbekannt
endlich wieder mal ein ordendlicher Beitrag. Danke.
 Re: 09.05.2013 (13:26 Uhr) Unbekannt
endlich wieder mal ein ordendlicher Beitrag. Danke.
Gefällt mir echt gut, total geil und süß
 Re: 20.05.2013 (19:31 Uhr) Bernhard
Nette Geschichte. Mit Birkenstocks kann ich zwar gar nichts anfangen aber als ich las, dass da eine junge Dame im Flur ihre Stiefel auszog, bin ich hellhörig geworden. Ich hätte mich mit denen 'vergnügt' :-))

Ich liebe über alles schön durchgelaschte Schuhe, die ruhig noch 3 Nummern zu groß sein können.
Leider habe ich kein Glück in meinem Leben. Ich schaue sehr gerne Leuten beim shoeplay zu.
Leider habe ich schon Schuhgröße 45 und da bin ich leider viel zu eingeschränkt, wer hat schon noch größere Füße und lockere Schuhe, wie z.B. Flats oder Balerinas, oder auch Herrenschuhe.

Meine e-mail: tbfp@gmx.de

Ich heiße Thomas
 suche gebrauchte damenschuhe 09.04.2013 (21:21 Uhr) brother
hallo....

habe heute hier diese seite entdeckt und hoffe das ich hier ein paar frauen finde die gebrauchte schuhe verkaufen!!wären bei mir echt gut aufgehoben... ;-)!!
bevorzuge sportschuhe/sneakers und ballerinas....am liebsten ab schuhgrösse >40zig !!!
gerne auch fussbilder anbei..... ;-)

bin mal gespannt ob ich hier jemanden finde!!!!
 Re: suche gebrauchte damenschuhe 19.04.2013 (20:46 Uhr) Sara
Hallo :-)

Ich habe ein sehr großes Sortiment an Schuhen, die ich gerne an Dich verkaufen möchte.
Da sind Sportschuhe, Hausschuhe, Sandalen, High Heels und Ballerinas dabei, also alles, was Dein Herz höher schlagen lässt ;-) Achja, habe Schuhgröße 41.
Melde Dich einfach, damit wir alles weitere besprechen können. Über Bilder können wir dann auch gern reden...

Bussi,

Sara
 Mutter mistet aus 14.04.2013 (22:40 Uhr) Mari
meine Mutter hat letzte Tage gemein das es mal wieder Zeit sei mein Zimmer gründlich aus zu misten.Schließlich sei der Winter vorbei.Hab gesagt das ich es machen würde wenn ich Zeit habe.Als ich Mittag nach hause kam war sie bereits fertig.Im Flur stand noch ein blauer Sack der offen war und ich sah sofort das es Klamotten von mir waren die dort drin steckten.Habe gesagte was das sollte und das ich sage was weg kommt,da hat sie gesagt so meine liebe und zur Strafe steckst du deine Winterstiefel jetzt auch noch in den Sack. Da ich die behalten wollte habe ich dummerweise gesagt alles nur die nicht!! Da meinte sie na gut dann behalte sie eben,stand auf ging in mein Zimmer und kam mit meinen 2 Babykuscheldecken aus meinem Bett wieder raus und steckte sie in den Sack.Wenn du meinst sagte sie spöttisch. Haben dann gegessen und als wir fertig waren meinte sie ich könne den Sack schon mal mit runter in den Keller nehmen. Gott sei dank dachte ich, dann werden die Sachen doch aufgehoben und ich kann sie bei Gelegenheit noch mal durch sehen. Irgendwie sah sie mir das wohl an und sagte warte noch mal eben, nahm die Essensreste der Teller und kippte alle zusammen in den Kochtopf. Den leerte sie dann in den Sack auf die Sachen jetzt kannst du Ihn feste zuknoten und dann in den Keller stellen, da unser Mülltonne schon voll ist, muß er bis nächste Woche nach der Leerung dort stehen bleiben. Habt Ihr so was auch schon erlebt?? Würde gerne doch noch versuchen was zu retten,trau mich aber nicht so richtig,wer mag mir helfen und Tipps geben.
 Schuhe 13.04.2013 (09:42 Uhr) detlev77
Wer latscht meine Sneakers aus

Ich mag Füße seit meiner Kindheit

Ich hab MARKENSNEAKERS

Ich hab 41 /42

bitte melden
 Re: Schuhe 13.04.2013 (13:59 Uhr) Unbekannt
Hi
melde dich bei Sneaksbay.de an.
ist besser als hier und Sicherer.
 Liebhaber gesucht 24.03.2013 (14:56 Uhr) Niene
Mein Schuhschrank ist leider zu klein um für die vielen Schuhe von mir.
Zum Wegwerfen sind sie mir aber zu schade und darum suche ich echte
Liebhaber dafür. Wenn du interesse an meinen getragenen Heels,Peep Toes, Pumps oder
Ballerinas hast dann melde dich doch bei mir. Möchtest du auch Tragebilder
dazu, kein Problem. Bitte mit Mailadresse melden,ich schreib dir zurück.

Niene
 Re: Liebhaber gesucht 29.03.2013 (00:26 Uhr) Daniel
Hallo Niene,

ich hätt da Interesse,meld Dich bei mir=)


LG

Daniel
 Re: Liebhaber gesucht 29.03.2013 (09:30 Uhr) stevente
Hallo :)

Ich hätte großes Interesse würde mich sehr über eine Mail freuen :)

mfg Steven
 Re: Liebhaber gesucht 30.03.2013 (09:47 Uhr) Niene
Hallo Steven, schön das du Interesse hast.So erfüllen sie ja noch einen "guten Zweck".
Lass mir mal eine Mail-Adresse zukommen,damit ich dir auch zurück schreiben kann.

LG. Niene
 Re: Liebhaber gesucht 09.04.2013 (21:37 Uhr) brother
sollte das angebot noch aktuell sein......hätte großes interesse!!!

lg dani

Suche im Forum | Suche über alle Foren
Beiträge: [1-10] [11-20] [21-30] [31-40] [41-50] [51-60] [61-70] [71-80] [81-90] [91-100] [101-110] [111-120] [121-130] [131-140] [141-150] [151-160] [161-170] [171-180] [181-190] [191-200] [201-210] [211-220] [221-230] [231-240] [241-250] [251-260] [261-270] [271-280] [281-290] [291-300] [301-310] [311-320]

Zum Fremde Schuhe heimlich anprobieren Forum

Zur plaudern.de Homepage |Forenübersicht (statisch)

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.