plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

26 User im System
Rekord: 144
(11.09.2023, 16:48 Uhr)

 
 
 Fremde Schuhe heimlich anprobieren
 

 schuh tausch in der schule 12.04.2015 (11:34 Uhr) semi
neulich in der schule hatten wir eine freistunde wir haben rum gealberet wie immer es war auch ein par jungs in der klasse eine freundindin fant meine air max so cool und wolte mit mir tauschen sie hatte rote chucks die jungs haben  woll mit bekomen das wir tauschen wolten ein junge fragte welche schuh größen wir hetten ich sagte 39-40 dan fragte ein junge op er meine air max haben dürfte ich sagte ja meine freundin schaute mich an und sagte wer tauscht mit mir ? da sagte der junge kanst ja mit mein freund tauschen  sie habens dan gemacht meine freundin und ich waren dan in jungs sneakers und die jungs in unsere schuhe wir haben erst am anderen tag zurück getauscht es war irgend wie voll geil in den jungs schuhe lg semi
 Re: schuh tausch in der schule 28.06.2016 (23:32 Uhr) michu
Ich würde auch gerne mit leuten meine schuhe tauschen.
Ich finde es abartig geil 'fremde' schuhe zu tragen :D
 Re: schuh tausch in der schule 07.12.2017 (12:18 Uhr) Andy
Hey ich finde es auch Mega mit Kumpels oder auch mit Freundinnen Schuhe zu tauschen hat wer bock Kontakt aufzunehmen um privat darüber zu reden würde mich sehr freuen , also wer bock hat melden
 Re: schuh tausch in der schule 07.12.2017 (12:19 Uhr) Andy
Hey ich finde es auch Mega mit Kumpels oder auch mit Freundinnen Schuhe zu tauchen hat wer bock Kontakt aufzunehmen um privat darüber zu reden würde mich sehr freuen , also wer bock hat melden
 Re: schuh tausch in der schule 24.12.2017 (14:00 Uhr) Denny1
Ich hätte auch Interesse Schuhe zu tauschen. Allerdings nur Damenschuhe.
 Re: schuh tausch in der schule 24.12.2017 (16:00 Uhr) Andi
Hi Danny1 welche Gr. Bei Damenschuhen?
 Re: schuh tausch in der schule 26.12.2017 (16:28 Uhr) Denny1
Hi Andi, ich habe Größe 40 / 41 und Du?
 Re: schuh tausch in der schule 24.01.2018 (17:37 Uhr) Andre
HeY finde es auch Mega geil schuhe zu tauschen also

Hab Schuhgröße 43 und trage gerne auch sneakers und so
 Re: schuh tausch in der schule 01.09.2017 (13:55 Uhr) Andreas
Hey also ich finde es auch Mega geil Schuhe untereinander auszutauschen :)

Einfach das Gefühl im anderen  Schuhen zu stehen 😍 Ich mag es auch
 Re: schuh tausch in der schule 03.09.2017 (15:17 Uhr) Lea
hi andreas ich findes es auch voll cool zu tauschen mit freundien und freunde wir tauschen immer in der schule lg lea
 Re: schuh tausch in der schule 30.12.2017 (14:04 Uhr) Denny1
Hi Lea, welche Schuhgröße hast Du?
 Re: schuh tausch in der schule 01.01.2018 (10:17 Uhr) Unbekannt
hi denny ich hab schuhgröße 39  tauscht du öffters schuhe?lg Lea
 Re: schuh tausch in der schule 01.01.2018 (12:48 Uhr) Denny1
Hi Lea, leider hatte ich bis jetzt noch nicht das Vergnügen, Schuhe offiziell zu tauschen. Es war immer heimlich.
 Re: schuh tausch in der schule 02.01.2018 (00:25 Uhr) Dodo95
Hallo ich tausche auch sehr gerne Schuhe ich liebe es wenn ich fremde Schuhe trage und umgekehrt habe manchmal tauschen meine Freunidn und ich aber wir wolle. Komplett fremde Schuhe hoffe es findet sich jemand :)
 Re: schuh tausch in der schule 02.01.2018 (05:39 Uhr) Denny1
Hi Dodo95, welche Schuhgröße hast Du?
 Re: schuh tausch in der schule 02.01.2018 (12:30 Uhr) Dodo95
Habe Stiefel Ballerinas Stiefeletten Heels in gr. 40 41 in die Schuhe passe ich super rein
Oder sneaker von mir in 42 43
 Re: schuh tausch in der schule 02.01.2018 (16:24 Uhr) Denny1
Hi Dodo95,

das hört sich doch schon Mal gut an. Ich würde gerne privat mit Dir kommunizieren. Meine e-mail Adresse ist hinterlegt. Schreib mir doch einfach.
 Re: schuh tausch in der schule 02.01.2018 (16:53 Uhr) Dodo95
Hey habe dir geschrieben wenn sonst noch jemand Schuhe tauschen möchte meine Mail Adresse ist : danqerrockz@live.de
 Re: schuh tausch in der schule 02.01.2018 (16:54 Uhr) Dodo95
Hey habe dir geschrieben wenn sonst noch jemand Schuhe tauschen möchte meine Mail Adresse ist : danqerrockz@live.de
 Uggs 23.12.2017 (20:16 Uhr) iST eGAL
Ich war wieder einmal in meinen bevorzugten Bad. Ja, dort wo ich meine Supis an eine verloren habe. Nichts weiter passiert heute. Doch da standen ein paar total abgelatschte, unförmige Uggs. Unauffällig nach der Grösse schauen.... 39.   Bei der ersten Gelegeheit anprobieren. So ausgelatscht wie die waren, die passten, knapp aber so etwas von unbequem. Sicher nicht tragbar! Schade, dass ich meine Ex-Supi nicht zufällig gesehen habe, ich hätte womöglich zurückgetauscht. In der Fantasie habe ich mir überlegt, der ein paar neue ins Regal zu stellen. Aber wer rechnet schn damit? Und Uggs? Nein, auf keine Fall.  
 Re: Uggs 07.01.2018 (18:29 Uhr) Marco
Krass, waren es orginale oder fakes, ich finde Uggs total super und voll bequem, welche Größe trägst Du sonst?
 Re: Uggs 08.01.2018 (08:04 Uhr) Ist Egal
Kommt auf die Schuhe an. Supis 42, Aber eine 40 geht auch. Converse All Star 40-41
 Re: Uggs 09.01.2018 (12:56 Uhr) Marco
Hi, ich trage normal 44 habe Uggs schon in allen möglichen Größen angehabt, für mich passt W9 / 40 am bequemsten W8 und W7 geht auch noch ganz gut, kleiner werden sie dann auch unbequem. Bei den Supis brauche ich min 43.
 Warum heimlich ? 11.11.2017 (09:00 Uhr) Nina1987
Guten Morgen in die Runde,

ich bin über das Forum hier gestolpert - tolle Geschichten. Nur schnall ich nicht, warum hier so gern heimlich anprobiert wird.

Es gab eine Phase in meiner Schulzeit, da habe ich mit meiner besten Freundin
andauernd Schuhe getauscht. Es fing an, dass wir beide diese Converse Chucks hatten. Ich in grau, sie in rot. Und eines
Tages haben wir mal festgestellt, dass es doch cool wäre, wenn wir mal tauschen. War ja fast wie neue Schuhe haben. Größe
war für mich kein Problem, bei meiner Freundin ging es gerade noch. Ich habe 38, sie 39. Aber es passte. Ich kann mich
erinnern, dass meine Eltern das sogar witzig fanden, während die Eltern meiner Freundin ziemlich sauer waren. Grund :
Hygiene. Uns war das völlig egal, im Gegenteil, wir fanden das sogar irgendwie spannend. Da wir in den Chucks sowieso
immer Söckchen trugen ohnehin kein großes Thema.

Das würde zugegeben ein wenig anders, als wir beschlossen unsere Ballerinas auszutauschen, die man natürlich mit nackten
Füßen trug. Aber - beste Freundinnen eben - man teilt alles :-)). Nachher konnte man den Geruch sowieso nicht mehr unterscheiden, grins. So haben wir das fast drei Jahre durchgezogen, auch im Winter
mit Stiefeln. Dann gingen wir nach der Schule getrennte Wege. Ich fands toll immer mehr Schuhe zu besitzen und ja, es war
auch irgendwie aufregend.

Leider ist diese schöne Phase vorbei :-)

Nina
 Fremde Stiefel heimlich anprobieren 07.11.2017 (00:00 Uhr) Stöckel
Ich hatte zwar weder als Kind noch als Erwachsener je das Bedürfnis, Damenschuhe zu tragen, allerdings konnte ich oft beobachten, wie eine Freundin Kolleginnen oder Damen aus der Nachbarschaft oft heimlich in fremde Schuhe oder Stiefel schlüpften und das ließ mich auf keinen Fall kalt.

Ich war 19, (Anfang der 80er), als ich Monika, meine damalige Freundin zum ersten Mal bei ihr zu Hause besuchte. Wir saßen in einer wohnlichen Kellerstube und meine Blicke erhaschten ein Paar hohe, hellbraune Lederstiefel. Sie lagen unordentlich in der Ecke dieses Kellerraumes und es sah beinahe aus, als hätten die Stiefel ausgedient. Monika bemerkte mein Interesse und erklärte, dass die Stiefel ihrer (deutlich älteren, damals im selben Haus wohnenden) Schwägerin gehörten, sie eilte zu den Stiefeln und versuchte, sie anzuziehen. Da die Stiefel aber deutlich zu eng waren, krallte sie sich am oberen Ende der fast knielangen Schäfte fest und presste ihre zu großen Beine unsanft in die zarten, eleganten Lederstiefel. Gleichzeitig stampfte sie mehrfach auf, bis sie endlich in den Stiefeln stand. Ein bittersüßer Anblick, Monika in ihrer schäbigen Jogginghose, die so gar nicht zu den heißen Stiefeln passen wollte, deren Schäfte prall gefüllt waren und Monika's Zehen, die sich am Leder abzeichneten. Es war vermutlich sogar ihre erste Erfahrung mit zu kleinen Schuhen und diese dürfte sie ordentlich aufgegeilt haben, da sie zunächst nicht daran dachte, sie wieder auszuziehen. Aus Spaß stapfte sie hin und her, kippte mit den Fersen nach innen und außen und bog aus Spaß die hohen Absätze, als wollte sie sie abbrechen. Die Stiefel sahen noch beinahe ungetragen aus und ich wollte mir nicht ausmalen, wenn die Schwägerin den Kellerraum betreten und Monika bei ihrer Darbietung ertappt hätte. Ich war mindestens genau so erregt wie Monika und mir verschlug es die Sprache während das wild gewordene Weib mich mit ihrer Vorführung beeindruckte. Die schönen Stiefel mussten ihren ersten Härtetest über sich ergehen lassen, welchen sie zum Glück schadlos überstanden. Aber der Winter stand erst vor der Tür, Moni leckte Blut und weitere Aktionen sollten folgen.
 fremde Schuhe heimlich anprobieren 24.01.2017 (16:08 Uhr) Jiki
Das würde mir keinen Spass machen fremde Schuhe heimlich anzuprobieren. Ich würde mich sehr unbequem fühlen.
Das ist so geil und liebe es wenn andere locker schlappende Schuhe anhaben, die will ich dann auch mal anprobieren und dann sofort kriege ich voll den Ständer in der Hose !!!
Da werde ich voll geil und bekomme sofort voll den Ständer in der Hose !!!

 Die Schuhe der Mitbewohnerin 29.03.2017 (13:26 Uhr) Marco
Meine Mitbewohnerin ist heute zum Auslandsemester nach Australien aufgebrochen, und hat ihr Zimmer bis sie wieder zurückkommt an ein anderes Mädel vermietet. Ihre Sachen bis auf die Möbel hat sie im Keller zwischengelagert (auch eine ganze Umzugskiste Sneaker, Stiefel usw.). Werde dann mal die nächsten Tage ihre Schuhe ausführen, leider hat Sie 37/38 und ich 44.
 Re: Die Schuhe der Mitbewohnerin 29.03.2017 (19:33 Uhr) Unbekannt
Und wie willst du das bei dem Größenunterschied dann machen?
 Re: Die Schuhe der Mitbewohnerin 06.04.2017 (10:30 Uhr) Münchner037
Ich empfehle einen langen Schuhlöffel aus Metall und dazu trockene und dünne Socken.
 Re: Die Schuhe der Mitbewohnerin 07.04.2017 (22:01 Uhr) Marco
Ja, ohne guten Schuhlöffel geht da gar nichts. Bisher hatte ich nur ihre Ballerinas und natürlich die Reebok Freestyle an. Die Superdry Ballerinas (Iona) hatte ich früher auch schon beim rauchen auf dem Balkon an, mittlerweile jeden Tag als Hausschuhe wenn ich alleine in der Wohnung oder in meinem Zimmer bin, die sind aus knautschigen Leder mit Gummizug und passen mittlerweile schon ganz gut.
Ihre Reebok Freestyle hat sie sehr viel an gehabt, um zu Glück sind sie recht ausgelascht, man sieht was die schon erlebt haben. Die Freestyles geben bekanntlich sehr nach, aber sie sind Gr. 37,5 da sieht man auch das die mir viel zu klein sind, es geht bisher so max ne Stunde draußen.
 Schuhe geklaut 31.03.2017 (19:17 Uhr) Ninchen
Hi,also folgendes ist heute passiert: Ich war in einem Kaufhaus in der Schuhabteilung und hab Stiefel anprobiert. Meine Airmax die ich anhatte hab ich neben mich gestellt und bin schnell zu einem Spiegel gelaufen um mir die Stiefel anzugucken. Als ich nach ca 3 min wieder kam waren meine Schuhe weg. Ich hab unter den Regalen, auf der gegenüberliegenden Seite, in anderen Schuhkartons, in den umliegenden Gängen und hinter der Bank, auf der ich ich saß, geschaut. Nix. Hab dann den Sicherheitsdienst gerufen, die meinten sie können auf den Videos der Überwachungskameras gucken oder an der Kasse nachfragen, vielleicht dachte jemand die wären zum Verkauf und an der Kasse sehen die das ja. Ich hab jetzt aber Angst das ich meine Lieblingsschuhe nicht mehr wieder seh Trauriges Lächeln keine Ahnung. War schonmal jemand in so einer Situation oder kann mich beruhigen oder weiß was ich noch tun kann außer auf den Anruf von dem Kaufhaus zu warten?
 Re: Schuhe geklaut 01.04.2017 (09:42 Uhr) Unbekannt
Zur Polizei gehen. Anzeige gegen unbekannt erstatten
 Kein Betreff 04.02.2017 (05:46 Uhr) michu_xD
Hi Leute.
schon lange lese ich hier alle Beiträge und nun entschied ich mich selber einen zu Verfassen.
Fremde Schuhe haben einfach schon so lange eine faszinierende Wirkung auf mich.
Schon in der Schule habe ich oft den Lehrer gefragt ob ich kurz auf die Toilette könnt, nur um dann ein Paar Schuhe zu schnappen, diese anzuziehen und dann kurz zum Klo laufen und wieder zurück.
Als ich dann mit der Schule fertig war hatte ich diese Möglichkeit nicht mehr.
oft wenn ich bei Freunden über Nacht blieb, waren da sicherlich ein Paar Schuhe (eigentlich am liebsten Damenschuhe oder Sneakrers) die ich anprobieren konnte.
Später ging ich dann sicher einmal die Woche wieder ins Schulhaus (da es direkt neben unserem Haus stand) und machte diverse Spaziergänge mit fremden Schuhen.

Heute mache ich das nicht mehr. Ich hab was viel besseres gefunden. Meine Freundin wohnt in einer WG.
Diese haben vor der Haustür ein riesiges Schuhregal.
Meine Freundin arbeitet oftmals früh Morgens (wie heute musste Sie um 4 Uhr anfangen zu arbeiten). Ich bleib dann immer noch etwas liegen, da ich Samstag und Sonntag frei habe.
Auch heute Morgen verlies sie das Haus um 3:25 Uhr. Also stellte ich mir einen Wecker auf 3:30 Uhr. Ich schlich dann in der dunklen und verlassenen Wohnung umher und sah im einten Zimmer der Mitbewohnerin ein paar Strümpfe und Winterstiefeletten. Ich Konnte einfach nicht anders und zog mir beides an. (ich trage beides nun schon seit einer Stunde). Sie hat Schuhgrösse 41 wie ich!!! Ich war draussen und machte einen Spaziergang von 45 Minuten.
Dies ist etwa schon das fünfte Mal dass ich das mache. Jedes Mal schnappe ich mir ein anderes Paar. Es ist einfach so toll :D
Die aktuellen Schuhe sind schwarz und haben auf der Innenseite einen Reisverschluss. Die Schuhe kommen mir etwas über den Knöchel. Die Sohle ist sehr abgenutzt und beide Schuhe haben ein Loch drin. Ich konnte den Luftzug beim Gehen spüren. Nun muss ich diese leider schon bald wieder ausziehen da sicherlich die ersten so um halb 7 wieder vom Ausgang nach Hause kommen...
Ich freue mich schon auf nächste Woche dies zu wiederholen :D
 Moonboots im Skitrockenraum 26.01.2017 (14:02 Uhr) Marco
Hallo,

war letztes Wochenende in Österreich mit Freunden bei Skifahren. Als wir im Hotel ankamen bemerkte ich eine hübsche Frau in hohen Ugg Boots auf die auch gerade mit einer Reisegruppe mit dem Bus ankam. Sie waren gerade beim ausladen ihrer Ski und Koffer und mir fielen sofort ihre Moonboots auf die sie oben mit den Zugbändchen zusammengebunden hatte und über ihre Schulter hingen.
Es waren ganz tolle orginal Moonboots in schwarz / silber metallic aus knauschigem Obermaterial von Technica, solche hatte ich vorher noch nie gesehen. Am nächsten Morgen ich war spät daran, holte ich meine Ski aus dem Keller, und sah ich ihre Moonboots gegenüber auf dem Schuhregal stehen. Sie war wohl schon auf der Piste. Ich ging kurz rüber die süßen Teile waren so gut wie neu Gr. 35-38, Wow was für eine Herausvorderung. Ich hatte gerade überlegt sie anzuprobieren, da hörte ich Schritte und schon ging die Tür, es war grad noch Zeit sie ins Regal zu stellen und einen Satz Richtung Tür zu gehen da kam mir schon ein Mann entgegen der auch seine Ski abholte.
Fortsetzung folgt.
 Re: Moonboots im Skitrockenraum 26.01.2017 (20:01 Uhr) D...
Hi bis jetzt gut bin gespannt auf mehr.
 Re: Moonboots im Skitrockenraum 28.01.2017 (01:21 Uhr) marco
Ich ging dann auf die Piste und verbrachte den Tag dort, am Abend ging ich gespannt wieder in den Trockeraum, die Moonboots waren weg, dafür waren ihre Skischuhe und Ski an ihrem Platz. Ich stellte meine Ski, Skischuhe und die Tasche dafür am Platz neben an, es wäre zu dieser Zeit viel zu viel los gewesen für eine Anprobe, da die Skifahrer von der Piste heimkamen. Danach war Abendessen mit meinen zwei Freunden angesagt, wir waren dann noch im Ort um ordentlich einen zu trinken. Im Hotel angekommen machte ich mich kurz auf den Weg in den Trockenraum um nach den Schuhen zu sehen, Mist die Tür war abgesperrt. Also hoch ins Zimmer und erstmal schlafen. Am nächsten Tag waren wir recht spät beim Frühstück, ich sagte zu meinen Freunden das sie schon mal vor auf die Piste gehen sollten, da ich noch unter die Dusche möchte.
Kurz drauf als sie weg waren ging ich runter in den Skikeller, die Moonboots standen direkt neben meinen Skischuhen, ich faßte mir ein Herz, booah, und packte sie in meine Skischuhtasche und ging übers Treppenhaus auf unser Zimmer. Jetzt hoffte ich das blos das nicht einer meiner Freunde etwas vergessen hat und zurück ins Zimmer kommt. Ich packte die süßen Moonboots aus und glitt mit der Hand hinein, ich konnte vorne schon die Abdrücke der Zehen spüren, obwohl sie noch recht neu waren. Natürlich waren sie mir viel zu klein aber ich wollte sie unbedingt anprobieren, also erstmal ganz vorsichtig, anfangs ging es etwas dann steckte mein Fuß fest, ich zog wieder ganz vorsichtig und es ging wieder ein Stück, am Schluss mußte ich die Zehen ganz einziehen. Danach war der zweite dran, ein unbeschreibliches Gefühl und zum Glück ging alles Gut ohne geplatzte Nähte. So klein sahen meine Füße noch nie in irgentwelchen Schuhen aus, gerne hätte ich sie eine Runde draußen getragen und gesehen wie jemand darauf reagiert, hab mich jedoch nicht getraut. Auch schmerzten nach 10 Minuten Anprobe meine Füße recht heftig das ich sie auszog. Ich stellte sie zurück an ihren Platz in den Skikeller, zum Glück kam auch diesmal keiner rein und begab mich auf die Piste.
 Re: Moonboots im Skitrockenraum 28.01.2017 (01:32 Uhr) marco
Habe übrigens das Modell im Netz gefunden, sie heißen Original Tecnica Moonboot Satellite black silver, hätte sie mir gerne für mich gekauft, leider teuer 125 Eur und größer wie Gr. 39-41 habe ich sie nirgens gesehen, schade.
 Geschichte aus dem Internet 23.01.2017 (23:15 Uhr) D...
Hallo ich habe diese Geschichte im Internet gefunden und habe sie für euch übersetzt. Leider bin ich in sowas nicht der beste aber ich hoffe sie gefällt euch dennoch. ICH HABE SIE NICHT GESCHRIEBEN lediglich gefunden.





Es war ein Freitag wie jeder andere Freitag. Ich ging in das Einkauszentrum mit einem Freund und war auf der suche nach Schuhen im Finish Line Schuhgeschäft (wohl aus den USA). Ich fand ein Paar schwarze, rosafarbene, grüne und blaue Jordans, die im Sale waren und die ich schon eine weile im Auge hatte. So probierte ich sie an und verliebte mich in die leichte Weiblichkeit und die Weichheit der Innenseite der Schuhe, wie es an meinen Knöcheln rieb. So kaufte ich sie und wartete auf Montag, um sie in der Schule zeigen.

Ich trug meine neuen Schuhe in die Schule und sah wie die Menschen Blicke auf die auffälligen Farben warfen. Ich habe nicht ein Kommentar erhalten, bis zur fünften Stunde, als ein Mädchen das neben mir saß anfing mit ihrem Fuß zu spielen und mir regelmäßig gegen mein Bein unter dem Tisch trat. Sie hatte auf jeden Fall meine neuen Schuhe bemerkt und sie mochte sie, als sie fortfuhr, ihre glitzernden silbernen Uggs gegen sie zu reiben und meine neuen Schuhe abgerieben zu werden. Ich stieß ihrem Fuß zurück, sie trat auf meinen schönen neuen Schuhen mit ihren reizvollen silbernen Uggs ein. Das Shoeplay fuhr zwischen uns fort, bis der Lehrer uns aufforderte ihm Aufmerksamkeit zu schenken. Leicht traurig war ich  als ich wusste das unser "Kampf" vorüber war. Bis sie ihre niedlichen Füße zufällig auf meinen Schoß legte. Ich nahm ihren rechten Stiefel und warf ihn auf den Boden vor mir. Sie tat, als wäre nichts passiert, so dass ich den Stiefel vor mir mit den Füßen ranzog und rutschte aus meinem rechten Schuh und glitt in dem silbernen seidig Ugg Stiefel und legte meinen Fuß auf ihren Schoß. Sie schaute nach unten und lachte und lächelte. Um dann meinen Schuh zu sich selbst zu ziehen und zog ihn nur ihrem Fuß an. Ihr Fuß kämpfte, um in den Schuh zu kommen. Dann warf sie ihren unpassenden Schuh wieder auf meinen Schoß und begann zu kichern. Das Mittagessen klingelte und sie sagte: "Glaubst du, ich könnte deine Schuhe für den Sportunterricht leihen? Sie sind so hübsch und alles, was ich habe, sind meine Uggs. «» Sicher «, sagte ich, als ich aus meinem linken Schuh herrausrutschte und ihn ihr überreichte. Sie zog ihren anderen Stiefel aus und reichte ihn mir. Ich zog ihn an und stand auf und begann aus der Klasse zu gehen mit ihr vor mir wie sie meine Jordans trägt. Ich beobachtete, wie ihre Füße aus den Schuhen rutschten mit jedem Schritt, also  waren sie zu groß für sie. Wir gingen unsere getrennten Wege und ich ging zum Mittagessen und trug diese niedlichen Uggs, die etwas zu klein, aber unglaublich süß sind.

Ich traf das Mädchen später, nach  dem Sport und tauschen die  Schuhe wieder aus. "Ich danke dir sehr! Ich wünschte nur, ich könnte sie behalten! «Sie kicherte, als sie ihre pinkfarbenen Socken in ihre Uggs steckte. Als ich in meine Jordans rutschte, sah ich, dass das Zehenleder dauerhaft zerknittert war. Ich sagte nichts, während ich fortfuhr, die Schuhe anzuziehen und spürte, daß sie noch warm waren und ein wenig feucht von dem Schweiß, den sie während des Sportunterricht geschafften hatte. Ich war mit Freude überwältigt, da meine Fantasie wahr geworden war, und ich verabschiedete mich von ihr und ging in Richtung achte Stunde eine Freistunde. Ich ging hinein und setzte mich an meinen Tisch, bewunderte das Gefühl der warmen Schuhe an meinen Knöcheln. Das Mädchen an dem Tisch neben mir sah auf meine Füße und starrte für ein paar Sekunden auf meine Schuhe. Ich schaute zu ihr hinüber und erwartete ihre Bemerkung. Als sie sie anstarrte, sagte sie: "Das sind ein paar schöne Schuhe, die du da hast, kann ich sie anfassen? Kann ich an ihnen riechen? ". Ein wenig verwirrt, sagte ich nichts und ich dachte sie scherzte. Sie stand von ihrem Stuhl auf und kam zu mir, um meine Schuhe an meinen Füßen unter meinem Schreibtisch zu berühren. Ich hörte, wie sie einatmete, während sie ihren Kopf festhielt, um sie zu riechen und murmelte etwas in sich hinnein, als sie aufstand und zurück zu ihrem Tisch ging. Sie setzte sich und drehte sich zu mir, als sie ihre Füße über die Seite des Schreibtisches warf. Sie trug Yogahosen und hohe Pelzstiefel, die mittelhoch waren. Sie sah mir in die Augen und sagte: "Lass sie mich anprobieren". Ich überlegte kurz und legte meine Füße dann in ihren Schoß und erlaubte dem sehr heißen Mädchen mir meine Schuhe ausszuziehen und zu sehen, wie sie aus ihren Stiefeln glitt. Sie zog meine Schuhe einen zur Zeit an und stellte ihre Füße auf den Boden und stand auf und sagte: "Die passen mir wirklich gut, kann ich sie behalten?", Fragte sie neugierig. Ich lachte und erzählte einen Witz zu ihr, als ich auf ihren schön geformte Arsch und Beine die in den sexy Schuhen endeten, die wirklich gut zu ihr paßten. Ich schaute auf die Stiefel, die auf dem Boden lagen, und fragte scherzhaft: "Gut bekomme ich dann deine Stiefel?". Sie starrte mich an und sagte "Nope, ich will nur deine Schuhe für den Rest des Tages, ich bringe sie morgen wieder zurück!". "Nun, du siehst super niedlich aus in ihnen, ich vermute, ich kann sie dir leihen sie für die Nacht!". "Cool, vielen Dank. Sie sind zu hübsch, und stehen mir besser als dir!", sagte sie, als sie mich anzwinkerte und ihre Stiefel in ihren Rucksack stopfte. Ich starrte auf ihre unpassenden blau und rosa Knöchel Socken in meinem bunten Jordans. Ich saß dort schuhlos für 45 Minuten aber konnte nicht glücklicher gewesen sein, die Schönheit zu sehen, die in meinen Schuhen auch shoeplay in der Klasse macht. Die Glocke klingelte, als sie aufstand und aus der Klasse mit meinen Schuhen ging, in dem Flur ging sie und ich verlor sie aus der Sicht von ihr in der Menge der Menschen. Ich ging zu meinem Schließfach und packte meine Ersatz-Paar Schuhe und legte sie an und ging nach Hause.

Der dienstagmorgen kam und ich ging zur Schule. Ich fand in das Mädchen, das sich meine Schuhe geliehen hatte und fragte, ob sie sie für mich hatte. Sie sagte, sie habe den Wald hinter ihrem Haus erforscht und in einen tiefen Schlamm getreten, und sie wurden von ihren Füßen gesaugt und sie konnte sie nicht finden. Ich gab vor, enttäuscht zu sein, aber das war alles, was ich jemals hören wollte. Meine brandneuen Schuhe waren in einem sehr tiefen Schlamm von einem sehr heißen Mädchen verloren worden. Das geht in Ordnung.
 Re: Geschichte aus dem Internet 26.01.2017 (20:10 Uhr) Dave
Könntest du vielleicht die original quelle (am besten per link) nennen?
 Re: Geschichte aus dem Internet 26.01.2017 (23:09 Uhr) D...
Selbstverständlich
https://wheresmysneaks.wordpress.com
Die Geschichte ist ziemlich weit unten.
Ich habe sie nur an 2 Stellen ein wenig entschärft um sie vor einer Sperrung zu bewahren.

Suche im Forum | Suche über alle Foren
Beiträge: [1-10] [11-20] [21-30] [31-40] [41-50] [51-60] [61-70] [71-80] [81-90] [91-100] [101-110] [111-120] [121-130] [131-140] [141-150] [151-160] [161-170] [171-180] [181-190] [191-200] [201-210] [211-220] [221-230] [231-240] [241-250] [251-260] [261-270] [271-280] [281-290] [291-300] [301-310] [311-320] [321-330] [331-340]

Zum Fremde Schuhe heimlich anprobieren Forum

Zur plaudern.de Homepage |Forenübersicht (statisch)

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.