plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

18 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Fremde Schuhe heimlich anprobieren
 

 Kein Betreff 13.04.2005 (09:08 Uhr) Mr. Scholl
Hi Josel!
Das waren Berkemann Holzsandalen mit Noppen. Hatte damals einen Freund, dessen Eltern im Keller eine Sauna hatten. Da bin ich dann öfter mal heimlich rein und habe die Sandalen seiner Mutter probiert.......

Gruß
Mr. Scholl
 Re: 13.04.2005 (13:52 Uhr) Hi Mr. Scholl
Und heutzutage?

Gibt es da andere Schuarten? Probierst Du heute auch noch welche an?

Worauf Stehst Du?

Ich finde insbesondere Stiefel und Pumps / High Heels toll. Aber eigentlich kommt es auf den Schuh an, ob er mir gefällt. Es kann sowohl ein sehr eleganter, ein sehr robuster aber auch ein alltagstauglicher sein. Besonders toll fand ich in den 80igern auch die blauen Kickers mit den seitlichen elastischen Einsetzen, wo in rot Kickers eingenäht war.

Gruß Josel
 Nettes Erlebnis 12.04.2005 (09:32 Uhr) Mr. Scholl
Hallo an Alle!
Ich bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen, und finde die vielen Beiträge zu diesem Thema echt klasse.
Da is mir doch glatt wieder eingefallen wie ich damals so mit 8 Jahren das erste mal Schuhe heimlich probiert habe.....
Viele Grüße
Mr. Scholl
 Re: Nettes Erlebnis 12.04.2005 (19:43 Uhr) Josel
Hi Mr. Scholl,

wie war es denn? Was für SChuhe hast Du denn heimlich probiert?

Gruß Josel
 fremde (Damen) Schuhe 08.04.2005 (17:21 Uhr) fremder
Hallo,

mit begeisterung habe ich (m) gelesen, dass es gleichgesinnte mit großen Füßen gibt.
Ich finde Damenschuhe/Stiefel am besten, wenn sie so aufgetragen sind, dass sie eigentlich in der Mülltonne landen müssten. Die Schuhe bzw. Stiefel hätten eine Menge zu erzählen und ich finde es toll, wenn man sehen kann, was sie alles erlebt haben.
 stilettos high heels stiefel 01.01.2005 (14:21 Uhr) sascha
hey leute - hey ladys...
allen zunächst einmal ein frohes neues jahr!
irgendwie kann ich es nicht lassen! ich muss gestehen das ich auf die ein oder andere art und weise ein freak, fan oder fetischist bin was stiefel oder einfach nur stilettos angeht. wer teil mit mir diese vorliebe...? (bilder/pic./videos/privatkontakt/kifi/stiletto/stiefel/highheels/trampling/boots/div.spiele)
feedback an saschadev@gmx.de oder +49 0 172 - 5 60 91 61
Liebe Mädels, liebe Jungs!

Euer Forum finde ich gewaltig toll! High-heels sind meine Leidenschaft - immerhin besitze ich etwa 50 Paar Stöckelschuhe und ca. 20 Paar hochhackige Stifel. Und das als "besonderes Mädel." Besonders, weil ich mich ab und an in eines verwandle und dann natürlich in hohen Hacken.

Wollt Ihr Bilder dazu sehen? Keine Bange, ich stelle meine Bilder gratis online ... als künstlerische Betätigung sozusagen.

http://www.monique-dumont.com

Unter der Rubrik "Fetish" und dort unter "shoe-mania" sind Bilder, die Euch bestimmt gefallen...

Über einen Eintrag im Gästebuch würde ich mich sehr freuen.

Alles Liebe

Moni
 Pumps meiner Freundin 31.12.2004 (01:11 Uhr) Tanja
Hi zusammen. Wenn meine Freundin und ich zusammen was unternehmen, versuche ich immer wieder in ihre Pumps zu schlüpfen. Ich beneide sie, wie elegant sie darin laufen kann und wie sie es den ganzen Tag darauf aushält. Auch ich trage schon mal Pumps, leider nicht so schöne.

 Kein Betreff 28.08.2003 (16:25 Uhr) JJ
Ich habe gerade eine Yahoo Group über dieses Thema gegründet. Würde mich freuen wenn Ihr auch dort ein
bißchen mitdiskutiert.

Die Group erreicht Ihr unter:

http://de.groups.yahoo.com/group/schuhspiele2000/

Viele Grüße JJ
 Re: 31.08.2003 (09:24 Uhr) katrin_meier
Na da bin ich doch gleich einmal deiner Group beigetreten... bin gespannt wer so alles mitmacht und welche Themen sich ergeben...;)

Liebe grüße, katrin ,-*
 Re: 06.01.2004 (23:32 Uhr) Pappillio
Hi JJ,
der Link zu Deiner Yahoo-Group funzt nicht. Gibt es sie nicht mehr?
 Re: Re: 16.01.2004 (08:32 Uhr) JJ
Hallo Pappillo!

Nein diese Group gibt es leider nicht mehr. Da anscheinend zu wenig Interesse bestanden hat.

Lg. JJ
 Re: Re: 16.01.2004 (23:09 Uhr) Pappillio
Schade :(
 Re: Re: 30.01.2004 (13:56 Uhr) JJ
Aber vielleicht setz ich mich mal wieder dahinter und mach wieder mal eine - mal sehen!

 Re: Re: 30.01.2004 (18:34 Uhr) Pappillio
ALso ich würde mich sehr freuen, wenn es wieder was von Dir zu sehen gibt.
 Schuhgirls 24.01.2004 (21:39 Uhr) Highheeler
Hi !

Wer auf Frauen und Frauenfüße in Highheels, Pumps, Plateaus, Stiefel, Stilettos u.v.m. steht, schaut mal auf www.schuhgirls.de nach, danke,

Schuhgirls.de - Team
 Kleines STIEFELPROBIERERLEBNIS 21.11.2003 (15:51 Uhr) annaF.
Gestern hatte ich ein super Erlebnis. Ich habe nämlich meine Kollegin Kerstin, geschrieben habe, auf ihre neuen Stiefel angesprochen, z.B. woher sie sind und wie teuer sie waren, allerdings konnte sie mir auch keine richtige Antwort geben, da es ihr Mann, der sie ihr geschenkt hatte, ihr natürlich nicht verraten hat. Dann streckte sie zu meiner Überraschung ihren Fuß aus und fragte, ob ich sie mal probieren will. Natürlich bejahte ich schon ganz aufgeregt. Daraufhin machte sie den Reisverschluß auf und bat mich ihr behilflich zu sein, denn sie schienen sehr straff zu sitzen. Gleich als ich sie anfasste, war ich richtig erstaunt über das super weiche Wildleder. Ich zog etwas und hatte den Stiefel in der Hand. Sofort zog ich meine Stiefelette aus und probierte ihre neuen Stiefel. Mir waren sie leider ein wenig zu groß, aber es war trotzdem ein riesiges Gefühl mal ein paar Schritte mit dem einen Stiefel zu laufen. Es sah sicher ein wenig komisch aus, denn der Absatz war bestimmt 2 cm höher als der von meinen Stiefeletten. Nach einigen Schritten zog ich den Stiefel wieder aus und bewunderte ihn noch ein bißchen in meinen Händen. Ich fragte sie noch, wie sie denn darin laufen könnte, denn der Absatz war auch ziemlich dünn. Sie sagte, daß ihr abends schon die Füße etwas weh tun und sie heute auch schon mehrmals leicht umgeknickt sei. Während wir unsere eigenen Schuhe wieder anzogen, verteilte ich noch alle Komplimente über sie Schuhe, die mir einfielen. Dann gingen wir wieder an unsere Arbeit. Ich wünschte ich hätte auch so einen netten Gönner, der mir so edle Sachen kauft, denn diese Stiefel sind wirklich richtig geil.

Ganz liebe Grüße, Anna
Ich habe kürzlich in der Umkleide unserer Firma die Stiefel vom meiner Kollegin gefunden. Extrem geile BUFFALO bis zum Knie und hoher Stiftabsatz.Die habe ich nach kurzer Überlegung angezogen und bin damit nach drausen gestöckelt.
War auch sehr reizvoll!!

Gruß
Olga
Hallo Olga,

Wie lange hattest du denn die Stiefel an ?
Hat deine Kollegin etwas bemerkt ?

Liebe Grüße, Katrin
 Re: Kleines STIEFELPROBIERERLEBNIS 24.11.2003 (10:27 Uhr) olga
Hallo!

Nein, es hat niemand bemerkt, Glück gehabt!
Ich hätte diese geilen Dinger gerne mit genommen, aber die gehören einer guten Kollegin.
Bei jemand Fremden hätte ich die Stiefel mitgenommen.

Gruß
Olga
Hallo Olga,

Hast du denn schon einmal fremde Stiefel mitgenomen ohne sie wieder zurückzulegen?

Grüße, Katrin
 Kleines STIEFELPROBIERERLEBNIS 24.11.2003 (12:59 Uhr) olga
Hallöschen!

Ja!
Und zwar war ich bei einer Freundin über Nacht, ich war 17Jahre alt, und mußte dringend nachts zur Toilette.
Dabei sah ich den Schuschrank und öffnete die Tür.
Da fand ich eine paar Stiefel mit ca.10cm Absatz, welche ich auch sofort probierte.
Ich fand das so erregend, das ich sie am liebsten mit ins Bett genommen hätte!!
Aber das war mir seinerzeit zu peinlich.
Ich habe die Stiefel unter der Treppe versteckt und morgens heimlich mit in meine Tasche gesteckt.Die habe ich jetzt noch und sind immer noch aktuell!!

Gruß

Olga
Hallo Olga,

Einerseits muss es sicher ein klasse Gefühl gewesen sein in diesen fremden Stiefeln zu laufen, aber andererseits musst du dich doch danach ziemlich mies deiner Freundin gegenüber gefühlt haben, oder ?

Hat sie denn jemals mit dir darüber geredet dass ihre Stiefel abhanden gekommen sind ?

Und vor allem: Hast du sie mal angehabt als ihr euch getroffen habt (und hast evtl gesagt sie wären neu oder so etwas in der Art ?)

Grüße, Katrin
 Gestriges Erlebnis 10.09.2003 (10:19 Uhr) annaF.
Nachdem ich vor 5 Tagen meine Schuhe mit einer Frau getauscht hatte, waren wir für gestern abend zum Rücktausch verabredet. Wir trafen uns in einem Café und ich hatte ihre Schuhe schon die letzten zwei Tage getragen, denn sie waren super zu tragen und wahnsinnig bequem, da sie die Pumps wahrscheinlich oft anhatte und sehr gut pflegte.
Als ich am Treffpunkt ankam, saß sie schon da und ich konnte sehen, daß auch sie meine Schuhe trug. Sie sahen wirklich klasse an ihr aus und ständig wippte sie mit einem Fuß auf und ab.
Schon den ganzen Tag überlegte ich mir, wie ich sie um noch mehrere dieser Tauschaktionen bitten könnte, aber kaum das wir und begrüßt hatten, begann sie mit diesem Thema. Sie sagte, daß es ihr super gefallen hätte, meine Schuhe zu tragen und wenn wir einen ähnlichen Geschmack in Sachen Schuhmode haben, wir doch auch öfter die Schuhe des anderen tragen könnten.
Ich war natürlich mehr als einverstanden und nach kurzer Zeit stiegen wir in mein Auto und fuhren in ihre Wohnung.
Schon im Flur ihrer Wohnung sah ich ein großes offenes Schuhregal mit sicherlich 30 Paaren Schuhe aller Arten.
Im Wohnzimmer saß ihr Mann und schaute mit zwei Freunden fern, aber sie ließen sich nicht weiter stören.
Nachdem wir uns im Eßzimmer bei einem Glas Wein ein wenig unterhalten hatten, stand sie auf und fragte: "So, und jetzt zeig mir mal welche Schuhe dir gefallen". Wir schienen tatsächlich einen ähnlichen Geschmack zu haben und ich griff nach einem Paar Stiefeletten, die braun waren und einen mittelhohen Absatz hatte. Auch die schien sie schon oft getragen zu haben, ich schlüpfte hinein und wollte sie gar nicht mehr ausziehen, so gut fühlten sie sich an. Schweren Herzens tat ich es dann doch als ich ein Paar schwarze Riemchenpumps sah. Diese sahen aus, als könnte man in denen keinen Meter laufen. Sie passten auch super und es war ein Wahnsinnsgefühl auf diesen hohen Absätzen zu stehen, denn so hoch waren selbst meine Schuhe nicht ganz. Sie sagte, sie hätte diese Schuhe bis jetzt nur zu Hause zum Üben getragen. Ich probierte noch einige andere Paare und schließlich entschied ich mich, mir diese zwei Paar (Riemchenpumps und Stiefeletten) auszuborgen zu wollen.
Leider war es schon ziemlich spät und da sie um 5 Uhr auf die Arbeit muß, fragte sie, ob wir uns nicht am nächsten Tag verabreden wollen, um mal einen Blick auf meinen Schuhschrank zu werfen. Da ich Mittwochs meist nur bis 2 Uhr arbeite verabredeten wir uns für diese Zeit und mit zwei "neuen" Paar Schuhen fuhr ich glücklich nach Hause. Dort angekommen streifte ich meine Pumps ab und bemerkte das es immernoch ihre waren, die sich schon fast wie an meine Füße angegossen anfühlen.
Ich lief noch ein bißchen mit ihren Schuhen durch meine Wohnung und freute mich schon auf den nächsten Tag.

Ich hoffe, die Fortsetzung folgt.

Viele Grüße, Anna
 Gestern im Bowlingcenter 06.09.2003 (12:21 Uhr) annaF.
Wie schon in vorherigen Postings berichtet, war ich schon zweimal in einem großen Bowlingcenter, um die Schuhe anderer Frauen zu probieren.
Gestern nach der Arbeit fuhr ich erneut dahin, trank erst etwas an der Bar und machte mich dann auf den Weg mir die Schuhe anzusehen, die andere Frauen trugen und die jetzt in den Regalen von den Bahnen standen.
Nicht mehr ganz so aufgeregt wie sonst aber immernoch mit leichtem Herzklopfen ging vor den Regalen entlang und sah in einem ein Paar super schöne Pumps stehen. Sie waren so ähnlich, wie ich sie auch gerade trug, sie waren wohl schon ein wenig öfter getragen aber das schwarze Leder glänzte, ein Zeichen dafür, daß sie wohl gut gepflegt wurden. Ich wollte sie unbedingt probieren, schlüpfte aus meinen Schuhen, stellte sie ins Regal und probierte das andere Paar. Durch die offensichtlich gute Pflege war das Leder schön weich und es war ein irres Gefühl diese Pumps zu tragen. So ging ich bis zur esten Bahn, kehte da um und ging wieder zurück. Kurz bevor ich am Regal ankam, um die Schuhe zurückzutauschen, sah ich wie eine Frau nach hinten in die Richtung des Schuhregals ging. Sie wollte sicher nur etwas zu trinken bestellen oder frische Luft schnappen, oder so, dachte ich. Sie schien aber keine Lust mehr auf Bowling zu haben und begann ihre Bowlingschuhe auszuziehen. Mir stockte der Atem und schnell drehte ich mich um. Als ich über die Schulter blinzelte, sah ich, daß sie zu allem Überfluß meine Schuhe in der Hand hielt. Das Licht war ein wenig gedimmt und so erkannte sie wohl nicht, daß dies nicht ihre Schuhe waren und schlüpfte hinein.
Sofort zog sie ihre Füße jetzt wieder aus den Schuhen und schaute im Regal, ob sie vielleicht die falschen erwischt hatte. Nachdem sie realisierte, daß hier scheinbar ihre Pumps vertauscht worden waren, schaute sie sich etwas empört um und schien in Richtung Rezeption zu gehen, um den Vorfall zu klären.
Meine Schuhe hatte sie in der Hand, ich mußte also was tun, wenn ich sie zurück wollte. Mein Herz schlug bis zum Hals, als ich schnell hinter ihr her lief und "Entschuldigung" rief. Mit finsterer Miene drehte sie sich um. Verlegen stammelte ich so etwas wie "Ähm, ich wollte sie nur mal kurz probieren, tut mir leid". Ihre Miene erhellte sich etwas und sie sagte: " na bloß gut, ich dachte schon, jemand hätte sie vertauscht".
Sie drehte sich um und ging zum Regal. "Warum wolltest du die denn probieren, deine Schuhe sind doch viel neuer und schöner als meine?", fragte sie. Immer noch wie versteinert antwortete ich: "das finde ich nicht, außerdem ist das Leder viel weicher als bei meinen". Am Regal angekommen zog ich die Schuhe aus und schob sie zu ihr herüber. "na jetzt darf ich deine ja wohl auch probieren", bekam ich zu hören, "die gefallen mir ehrlich gesagt viel besser, willst du tauschen". Ich hatte einen riesen Kloß im Hals und erwiederte "ja klar, für ein paar Tage würde ich das cool finden".
So schlüpften wir also in die Schuhe des jeweils anderen, gingen noch an die Bar und unterhielten uns noch ein paar Minuten, bis ihre Freunde ihr Bowlingspiel beendeten.
Wir tauschten Telefonnummern, um uns für den Rücktausch zu verabreden.
Wie auf Wolken ging ich zum Auto, obwohl mir immernoch flau im Magen war. Die fremden Schuhe trug ich selbst in meiner Wohnung noch weiter und ich fühlte mich wahnsinnig erleichtert.

Eigentlich wollte ich es kurz halten, aber das hat wohl nicht ganz geklappt. Sorry!

Liebe Grüße, Anna
Hallo Anna,

das war ja ein Wahnsinnserlebnis! ich glaube mir wäre in dem Moment als die andere Frau mit deinen Schuhen zur Rezeption ging das Herz in die Hose gerutscht und ich wäre auf der Stelle tot umgefallen!!

Wie lange habt ihr denn die Schuhe nun getauscht ? Und was hast du so alles in ihren Schuhen unternommen ? ;)

Bin gespannt darauf was in den Tagen danach passiert ist.

1000 Bussis, deine Katrin ;-*

PS: Was hälst du davon mir einmal deine bisherigen Erlebnisse per Email zu schicken. Ich möchte sie gerne unter "Gasterlebnisse" auf meine kleine Homepage setzen weil ich finde, dass sie zu schade sind um irgendwann in den Tiefen des Forums zu verschwinden! Wärest du damit einverstanden ? Ich würde mich über deine Email freuen.



 Re: Gestern im Bowlingcenter 08.09.2003 (08:23 Uhr) annaF.
Hallo Katrin,
die Schuhe haben wir seit Freitag abend getauscht und viel habe ich eigentlich noch nicht unternommen, ich habe sie heute das erste mal auf der Arbeit an und sie fühlen sich wirklich super an.
Gern würde ich mich mit meinen Erlebnissen auf deiner Homepage verewigen, vielleicht kannst du ja meine Postings direkt aus dem Forum kopieren. Wenn du noch Fragen hast oder noch detailliertere Beschreibungen für die Erlebnisse brauchst, bin ich dir natürlich super gern behilflich.

Liebste Grüße, deine Anna
Hallo anna,

Ich stelle gerne deine Erlebnisse auf die Seite! Aber bitte schreib mir doch einmal eine Email(copy und paste), damit ich weis, welche Erlebnisse du dort sehen möchtest.

bussis, Katrin ;-*

Suche im Forum | Suche über alle Foren
Beiträge: [1-10] [11-20] [21-30] [31-40] [41-50] [51-60] [61-70] [71-80] [81-90] [91-100] [101-110] [111-120] [121-130] [131-140] [141-150] [151-160] [161-170] [171-180] [181-190] [191-200] [201-210] [211-220] [221-230] [231-240] [241-250] [251-260] [261-270] [271-280] [281-290] [291-300] [301-310] [311-320]

Zum Fremde Schuhe heimlich anprobieren Forum

Zur plaudern.de Homepage |Forenübersicht (statisch)

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.