plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

99 User im System
Rekord: 319
(05.06.2019, 00:22 Uhr)

 
 
 Fremde Schuhe heimlich anprobieren
 

 Ballerina geklaut 26.01.2013 (13:28 Uhr) Sara
Hallo!
Heut ist mir was total verrücktes passiert.
Wegen des derzeitigen Wetters lass ich z.Zt. meine Schuhe gerne im Flur stehen, damit sie dort abtrochnen können.
Als ich gestern abend nach Hause kam hab ich meine Ballerinas, wie auch schon in den letzten Tagen, wieder im Flur vor meiner Wohnungstür abgestellt.
Als ich vorhin weggehen wollte, war tasächlich nur noch ein Ballerina da! Da hat mit doch tatsächlich jemand einen Schuh geklaut.
Hat sonst jemand schon mal sowas erlebt? Wer kann denn was mit einem einzelnen Schuh anfangen?

LG
Sara
 Re: Ballerina geklaut 27.01.2013 (07:16 Uhr) Robert
Hallo Sara,
hast du deinen geklauten Schuh inzwischen zurückbekommen?

Gruß
Robert
 Re: Ballerina geklaut 27.01.2013 (08:58 Uhr) Sara
Hallo Robert,
nein, ich habe meinen geklauten Schuh bisher nicht zurückbekommen!
Ich bin immer noch total geschafft, warum wird ein einzelner Schuh geklaut?
Die Ballis hatten bei Deimann zwar nur 19,90 gekostet, aber waren schon nach 3 Tagen geklaut.

LG
Sara
 Re: Ballerina geklaut 27.01.2013 (13:03 Uhr) Tanja
Hi Sara,

Du hast einen anonymen Verehrer, der sich aus welchen Gründen auch immer, nicht traut dich anzusprechen. Wenn er dich nicht "kriegen kann" möchte er wenigstens einen Schuh von dir haben.
Nur so eine Idee.

lg
 Re: Ballerina geklaut 27.01.2013 (13:17 Uhr) Sara
Hi Tanja,
meinst du wirklich?
Ich möchte eigentlich keinen Verehrer sondern meinen Balli zurück.
Meinst du ich soll den zweiten Balli wieder rauslegen, damit er den geklauten vielleicht eher wieder zurückgibt?

lg
Sara
 Re: Ballerina geklaut 27.01.2013 (13:59 Uhr) Tanja
Hi Sara,

keine Ahnung, Versuch macht kluch:-) Ich würde dir allerdings raten, deine Schuhe in Zukunft innerhalb deiner Wohnung abzustellen.
Bin seit einiger Zeit auf der Suche nach ein paar schönen Ballerinas. Egal ob online oder live im Geschäft finde ich nichts was mir gefällt. Angeboten werden welche die eher solchen Turnschlappen ähnlich sind. Finde ich schrecklich - darin komme ich mir wie ein wandelndes Flusspferd vor. Oder welche mit albernen Schleifen vorne drauf. Gefallen mir welche nur ansatzweise, gehen die Preise weit über 100 Euro (Görtz). Hallo?? Hab ich wirklich einen zu ausgefallenen Geschmack? Ich suche nur was einem schlichten und trotzdem eleganten Pumps gleichkommt. Nur mit ganz flachem Absatz. Weiß jemand Rat? Bin relativ groß und möchte mit hohen Schuhen nicht alle überragen:-)

lg
 Re: Ballerina geklaut 27.01.2013 (14:56 Uhr) Sara
Hi Tanja,
Danke für deine Antwort. Ich werds jetzt einfach mal so machen, dass ich den verbliebenen Balli vor die Tür stelle, mal sehen, ob sich was tut.
Zu deiner Suche nach geeigneten Ballis zum halbwegs vernünftigen Preis kann ich dir eigentlich nur raten schau doch mal bei Deichmann. Dort hab ich meine gekauft, schlichte Ausführung in beige zu 19,90 wenn ich mich richtig erinnere. Die gabs auch in schwarz, die waren dann etwas billiger, so um die 17 €.
Du kannst auch mal bei Amazon schauen, dort hab ich auch schon Ballis gekauft, die mir ganz gut gefallen haben.
Wie groß bist du denn, müssen es unbedingt ganz flache Schuhe sein?

lg
Sara
 Re: Ballerina geklaut 27.01.2013 (15:28 Uhr) Tanja
Hi,

1,77 m. Bei Deichmann hab ich diesmal nichts gefunden. Amazon hab ich noch nicht gekuckt - danke werd ich mal noch. Nein, sie müssen nicht unbeding ganz flach sein. Genau solche fehlen mir aber noch. Elegant, aber nicht zu übertrieben, vor allem alltagstauglich und auch mal zu einem Rock tragbar. Ich hab auch einige Schuhe mit bis zu 6 cm Absatz. Wenns nach meinem Freund ging könnte ich die immer tragen und auch noch höhere:-) Jungs halt. Aber ich zieh sie nunmal nicht so häufig an. Ach wenns toll aussieht. Welche Schuhe trägst Du denn so am liebsten?

lg
 Re: Ballerina geklaut 27.01.2013 (15:50 Uhr) Sara
Hi Tanja,
also ich trag außer Ballis, wenns ganz bequem sein soll, auch sehr gerne Pumps mit halbhohem Absatz so 5-8 cm. Dies liegt auch daran, weil ich beruflich seriöse Kleidung tragen muß, dies wird so bei uns  erwartet.
Übrigens können die Absätze für meinen Freund gar nicht hoch genug sein, da sind die Männer wohl alle gleich, aber ich mags auch selber ganz gerne, wenn wir chic ausgehen, high heels zu tragen. Allerdings bin ich auch nur 170 cm groß, da überrage ich nicht gleich alle.

lg
Sara
 Re: Ballerina geklaut 27.01.2013 (16:59 Uhr) Tanja
Hi Sara,

8 cm würde ich schon als mehr als  "halbhoch" einstufen. Und von dir wird erwartet, solche Schuhe anzuziehen? Des empfände ich schon als Eingriff in meine Privatsphäre:-) Wo arbeitest Du denn?
Bei uns gibts keine Kleiderordnung. Solange ich nicht total abgerissen erscheine, bin ich immer die gute Kollegin. Aber Frau achtet natürlich trotzdem auf ihr äußeres Erscheinungsbild.

lg
 Re: Ballerina geklaut 27.01.2013 (17:13 Uhr) Unbekannt
Um geil auszusehen brauchts auch keinen Dresscode. Enge Jeans und Reiterstiefel machen auch schon was her. Die Frau die drinsteckt sollte auch noch nach was aussehen.

Marco
 Re: Ballerina geklaut 27.01.2013 (17:16 Uhr) Sara
Hi Tanja,
ich arbeite in einer großen Bank im Kunden Servicebereich.  Bei uns gilt ein gewisser Dress-code , d.h. man erwartet von uns seriöse,konservative und ansprechende Kleidung.
Selbverständlich verlangt niemand,dass wir Frauen Pumps mit einer Mindesthöhe bei den Absätzen tragen.
Was ich sagen wollte, ist, dass ich selbst gerne Pumps mit etwas höheren Absätzen trage, nicht zuletzt auch deshalb, weil es mein Freund so gerne hat.
Was machst du denn so beruflich?

lg
Sara
 Re: Ballerina geklaut 27.01.2013 (17:52 Uhr) Tanja
Hi Sara,

Büro-> technischer Bereich. Achso, hätte mich doch sehr gewundert. Die Mädels bei den Banken laufen meiner Meinung nach doch auch ganz normal bis leger rum. High Heels hab ich dort, soweit ich mich erinnern kann, noch nicht an den Füssen der Angestellten entdeckt. Tja, was tut frau nicht alles für den Liebsten:-)

lg
 Re: Ballerina geklaut 28.01.2013 (07:30 Uhr) Sara
Hi Tanja,
bevor ich zur Arbeit gehe, muß ich dir noch schnell was erzählen:
Mein geklauter Balli ist wieder da!
Ich hab den einzelnen Schuh gestern abend wieder vor meine Tür gestellt und als ich heute früh nachsah,da war der zweite Schuh auch wieder da.
Ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Meinst du, dass der Dieb sich mit meinem Schuh selbst befriedigt hat? dann möchte ich die Schuhe nicht mehr tragen.

lg
Sara
 Re: Ballerina geklaut 28.01.2013 (11:27 Uhr) Jörn
Mit nem Deichmann Ballerina selbst befriedigen. Das wüschnst du dir bestimmt vergeblich. Die Fetis dürften auch ihren Stolz haben
 Re: Ballerina geklaut 28.01.2013 (11:27 Uhr) Jörn
Mit nem Deichmann Ballerina selbst befriedigen. Das wüschnst du dir bestimmt vergeblich. Die Fetis dürften auch ihren Stolz haben
 Re: Ballerina geklaut 28.01.2013 (22:16 Uhr) Tanja
Hi,

wie kommst denn auf so was?

lg
 Re: Ballerina geklaut 28.01.2013 (22:25 Uhr) Jürgen
Wenn schon dann so



http://www.ultimate-fetishes.com/nylons/images/stockings-fetish-jbvideo-01/jbvideo-curvy-babe-in-girdle-and-stockings-gives-footjob-14.jpg
 Re: Ballerina geklaut 29.01.2013 (08:07 Uhr) Sara
Hi Tanja,
ich bin darauf gekommen, weil hier im Forum verschiedene Erlebnisse in dieser Richtung gepostet sind.
Ich hab mir jetzt den vorübergehend verschwundenen Balli nochmals genauer angesehen.
Der Schuh ist zum einen total ausgeweitet und ist auch in der Farbe verändert.
Was hälst du davon? Bitte sag mir deine Meinung.

lg
Sara
 Re: Ballerina geklaut 29.01.2013 (21:15 Uhr) turnschuhfan
Na, irgend ein Mensch wird den zumindest angezogen haben. Die Farbveränderung ist vielleicht beim reinigen passiert? Na, ich warte schon auf die dümmlichen Kommentare und damit hat es sich für mich wieder.
 Re: Ballerina geklaut 29.01.2013 (22:53 Uhr) Tanja
Hi,

dann wirf deine Schuhe besser weg. Auch wenn ich nicht alles glaube was hier zu lesen ist. Entsorgen scheint dann doch die beste Lösung.

lg
 Re: Ballerina geklaut 30.01.2013 (07:33 Uhr) Sara
Hi Tanja,
ich hab meine Ballis tasächlich weggeworfen und hab mir bei Amzon ein neues Paar bestellt.
Die haben übrigens von Buffalo ein paar hübsche Modelle.
Schau  doch auch mal rein, wenn du noch immer Schuhe suchst.

LG
Sara
 Forum "Der gestiefelte Eros" 01.06.2005 (08:00 Uhr) Leydenegg
Habe mal vor längerem ein Forum zum Thema: Jungs in Damensteifeln aufgemacht. Es ist zwischenzeitlich etwas eingeschlafen. Aber vielleicht interessiert`s ja doch jemanden von euch.

http://www.forumromanum.de/member/forum/forum.php?action=std_tindex&USER=user_216466&threadid=2

Wer mich privat kontakten möchte, kann dies per E-Mail tun:
leydenegg_is_back@yahoo.de

mfg
Leydenegg
 Turnschuhe neu /alt 24.01.2013 (19:30 Uhr) Ne Frage
Wenn ich nun eine SIE auf der Strasse fragen würde: Hey, trägst Du nicht die falschen Schuhe? Zu Dir gehören doch sicher neue, findest Du nicht?
Was würde wohl passieren?
 Re: Turnschuhe neu /alt 26.01.2013 (19:58 Uhr) Ne Frage
Niemand hat eine Meinung. Nicht mal unbekannt, was ein Wunder ist.
 Umgekehrtes Erlebnis 19.12.2012 (23:23 Uhr) turnschuhfan
Da hab ich doch irgendwann begonnen, ein paar meiner Turnschuhe ab und zu vor der Wohnungstüre stehen zu lassen. Als ich von der Arbeit nach Hause kam, waren die weg! Nun, damit war zu rechnen :-)
Als ich aber später nochmals nachschaute, waren sie wieder da. Ich hab sie dann reingenommen. Etwas verdreckt, etwas feucht aussen und warm innen. Aber vor allem: die Bändel waren enger geschnürt, ich bin nicht reingekommen. Interessant! Muss ein eher schmaler Fuss gewesen sein. Ich bin gespannt, ob das nun eine einmalige Sache war, oder wie das weiter geht. Einen Verdacht hab ich ja, aber sicher kann ich nicht sein.    
 Re: Umgekehrtes Erlebnis 21.12.2012 (22:28 Uhr) turnschuhfan
Ha, neuer Test mit einem fast neuwertigem Paar! Am Morgen vor die Türe gestellt und am Abend: Bändel im Schuh und wieder enger geschnürt. Leider war ich den ganzen Tag weg.    
 Re: Umgekehrtes Erlebnis 27.12.2012 (20:19 Uhr) Unbekannt
Der Boden wurde geputzt, und darum deine Schuhe kurz weggenommen und dann wieder hingestellt. Vielleicht hat auch jemand drüber gepisst. Wer`s mag.
 Re: Umgekehrtes Erlebnis 27.12.2012 (21:29 Uhr) turnschuhfan
Ach der berühmte UNBEKANNT!
Darauf hatte ich ja gewartet.
Im weiteren spare ich mir Kommentare über Dich.
 Re: Umgekehrtes Erlebnis 28.12.2012 (16:39 Uhr) Andi
schön wieder mal was von dir zu lesen. Unterrichte uns wie es weiter geht.Hast du deine Webseite wieder mal aktualisiert? Deine Erlebnise finde ich toll.

 Re: Umgekehrtes Erlebnis 28.12.2012 (17:08 Uhr) turnschuhfan
Hallo Andi
Die Webseite gibt es schon länger nicht mehr. Da wurde Unfug getrieben und so komische Leute wie hier auch haben genervt.
 Re: Umgekehrtes Erlebnis 19.01.2013 (20:02 Uhr) turnschuhfan
Fast hätte ich wieder geschrieben. Aber mir geht das Gelaber von einigen auf den Sack.Ich lass es einfach.  
 Re: Umgekehrtes Erlebnis 20.01.2013 (07:30 Uhr) Anja
Hallo Turnschuhfan,
ich finde, dass deine Beobachtungen zum "umgekehrten Erlebnis" sehr interessant und anregend waren.
Ich jedenfalls würde mich freuen, wenn du weiter berichten würdest.
Bei dummem Gelaber von einigen Idioten solltest du einfach auf Durchzug schalten.
Hoffentlich auf bald!

LG
Anja
 Re: Umgekehrtes Erlebnis 20.01.2013 (21:42 Uhr) Andi
Hi Turnschuhfan,

also mach weiter, ließ das dumme Zeug einfach nicht. Mache ich auch so. Spinner gibt es immer und überall. Warten auf deine Berichte.

Andi
 Re: Umgekehrtes Erlebnis 20.01.2013 (21:42 Uhr) Andi
Hi Turnschuhfan,

also mach weiter, ließ das dumme Zeug einfach nicht. Mache ich auch so. Spinner gibt es immer und überall. Warten auf deine Berichte.

Andi
 Re: Umgekehrtes Erlebnis 21.01.2013 (16:54 Uhr) Andrea
Hallo,

sich gegenseitig als Spinner/Idiot zu bezeichnen und/oder in anderer Leute Schuhe onanieren. Was ist daran interessant und anregend? Vor allem Du als Mädchen solltest dich schämen dies mit einem positiven Kommentar zu unterstützen. Wie würde es dir denn gefallen, wenn sich einer dieser Behandlungsbedürftigen deiner Schuhe bemächtigt um sich damit in irgend einer Weise zu vergnügen?

In diesem Sinne!

 Re: Umgekehrtes Erlebnis 21.01.2013 (21:24 Uhr) Andi
Hallo Andrea,

hier geht es doch nur um fremde Schuhe heimlich mal probieren und nicht darum rein zu wichsen usw. Solche Leute hier bringen uns in Verruf und stören hier unser Thema. Also die hier in fremde Schuhe rein machen usw. sind in unseren Augen Spinner und ich denke die wollen hier nur alles kaput machen. Ich find sie sollen sich ein eigenes Forum eröffnen.
 Re: Umgekehrtes Erlebnis 21.01.2013 (21:24 Uhr) Andi
Hallo Andrea,

hier geht es doch nur um fremde Schuhe heimlich mal probieren und nicht darum rein zu wichsen usw. Solche Leute hier bringen uns in Verruf und stören hier unser Thema. Also die hier in fremde Schuhe rein machen usw. sind in unseren Augen Spinner und ich denke die wollen hier nur alles kaput machen. Ich find sie sollen sich ein eigenes Forum eröffnen.
 Re: Umgekehrtes Erlebnis 30.12.2012 (13:56 Uhr) Königin Elisabeth
Lösung 1: Du hast dich am Abend mit Hilfe deines Schuhs selbst befriedigt. Daher der Eindruck des "enger geschnürt seins":-) Lässt darauf schließen, dass Du einen ganz schönen Trümmer dein Eigen nennen darfst.
Lösung 2: Dein Körper quillt im Laufe des Tages auf. Hört sich lustig an, kann aber durchaus sein. Aus diesem Grund ist es auch ratsam Schuhe später am Tag zu kaufen, weil die Füße im Laufe des Tages durch die Belastung dicker werden können. Was bedeutet, wenn's abends passt, passt es morgens erst recht.
Lösung 3: Aber bitte, wenn's dir lieber ist, hat sie jemand mitgenommen, angezogen und später wieder hingestellt. Erklärung hierfür, dein Wunsch ist der Vater des Gedankens. Und daher....
Lösung 4: Du laberst Müll. Von Jungs, die ein Faible für Damenschuhe haben, hat man ja schon gehört. Aber Herrensportschuhe....okay, lassen wir es gut sein.
 Bilder 10.01.2013 (17:34 Uhr) mrbig1
Hallo,

Hat jemand Interesse an Bildertausch.?

Gruß

mrbig1

 Ein schönes Erlebnis 06.11.2012 (11:12 Uhr) Jörg
Ich hatte gestern eine Gelegenheit, die ich unmöglich vorübergehen lassen konnte. Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus, mit 8 Parteien. In der EG-Wohnung war eine Party angesagt. Die Mieter hatten die anderen Hausbewohner vorher darüber informiert, weil es evtl. etwas lauter werden könnte. Als ich kurz nach acht nochmal mit dem Hund rausging, sah ich im Treppenhaus vor der Wohnungstür im EG eine ziemlich grosse Ansammlung von Schuhen. Was mir sofort auffiel waren ein Paar Damenstiefel, aus Wildleder, mit seitlichem Reissverschluss, mit ca 7-8 cm hohen Absätzen, die ziemlich gross aussahen, vielleicht meine Größe??? (Ich habe 41) Ich hab nur ne Sekunde überlegt, schon war ich aus meinem rechten Schuh geschlüpft und probierte einen Stiefel an - wie ich gehofft hatte passte er!! Sekunden später hatte ich beide Stiefel an. Meine Jeans waren weit genug, so dass ich die Stiefel drunter tragen konnte. Nachdem ich jetzt schon so weit war konnte ich mich nicht mehr halten. Ich war wie in Trance... Ich liess meine Schuhe einfach bei den anderen stehen und ging mit den fremden Stiefeln raus, in den nahen Grüngürtel um den Hund Gassi zu führen. Das war so ein geiles Gefühl, ich kanns kaum beschreiben, so dass ich länger unterwegs war wie gewöhnlich und nach fast einer ganzen Stunde wieder nach Hause kam. Erst jetzt machte ich mir Gedanken ob das Fehlen der Stiefel mittlerweile aufgefallen war? Als ich die Haustür aufschloss war jedenfalls alles so wie vorher. Ich zog die Stiefel aus, nahm meine eigenen Schuhe in die Hand und huschte die Treppe auf Socken hinauf zu meiner Wohnung...
 Re: Ein schönes Erlebnis 06.11.2012 (15:35 Uhr) domi
hey cooles erlebnis ! aber bist du ein mann ?
xD
 Re: Ein schönes Erlebnis 06.11.2012 (20:12 Uhr) Jörg
Wie soll ich die Frage verstehen? Ich hab noch nie gehört dass ne Frau Jörg heisst...?!?
 Re: Ein schönes Erlebnis 07.11.2012 (23:53 Uhr) Unbekannt
Hey, hast reingewichst?
 Re: Ein schönes Erlebnis 09.11.2012 (17:26 Uhr) Jörg
Das hätte dein Vater mal lieber tun sollen anstatt dich zu zeugen. Manche Typen können wohl nur mit der Schwanzspitze denken. Was bleibt einem auch anderes übrig wenn man oben nichts hat, gell Herr Unbekannt?
 Re: Ein schönes Erlebnis 10.11.2012 (18:36 Uhr) Adolph
"Was bleibt einem auch anderes übrig wenn man oben nichts hat, gell Herr Unbekannt?"
Man könnte Schuhe fremder Frauen anziehen, und dabei garantiert keinen Steifen kriegen. Alternativ auch auf Schuhe fremder Frauen draufw....und dann denn Hund mal drüber lecken lassen:-)

Grüße
 Re: Ein schönes Erlebnis 10.11.2012 (19:14 Uhr) Anne
Hi,hi, sehr witzig. Fremde Stiefel vollschwitzen und dann noch eine dicke Lippe riskieren. Krank.
 Re: Ein schönes Erlebnis 12.11.2012 (10:19 Uhr) Jörg
Naja, ich seh da schon nen ziemlich grossen Unterschied zwischen reinschwitzen und reinwichsen. Außerdem hab ich keine Schweissfüsse. Die sind immer trocken. Bei den jetzigen Temperaturen sowieso. Aber es regt mich einfach auf wenn irgendso ein Spinner immer nur geistigen Müll abliefert. Nur weil ich es prickelnd finde mit fremden Damenstiefeln ne Runde um den Block zu gehen heisst das noch lange nicht dass ich dabei gleich eine Erektion habe. Das eine hat mit dem anderen einfach nichts zu tun.
 Re: Ein schönes Erlebnis 13.11.2012 (23:37 Uhr) Unbekannt
Für ne Erektion brauchts dann schon zwei Runden....
 Re: Ein schönes Erlebnis 16.11.2012 (17:33 Uhr) Jörg
Ich weiss ja nicht wie das bei dir ist, aber ich geh für ne Erektion nicht um den Block, weder ein noch zwei Runden. Wie machst du das? Bist du ein Voyeur oder wie? Bei mir ist es so, dass ich ne Erektion dann bekomme wenn ich mit meiner Partnerin intim werde.
 Re: Ein schönes Erlebnis 17.11.2012 (01:26 Uhr) Unbekannt
Wat en Zufall. Hab schon von einigen anderen Jungs gehört, dass sie ne Erektion kriegen, wenn sie mit deiner Partnerin intim werden.Ha,ha.
 Re: Ein schönes Erlebnis 17.11.2012 (16:29 Uhr) cro
Ob er seine "Partnerin" bei Zalando bestellt hat, oder ob es sich dabei um eine richtige Frau handelt wird hoffentlich immer sein Geheimnis bleiben.
 Re: Ein schönes Erlebnis 25.11.2012 (22:49 Uhr) Roby98
Hey ich kann das voll verstehn . Ist doch sowas von geil. Die klamotten die Situation. Geil einfach toll........
 Re: Ein schönes Erlebnis 17.11.2012 (14:01 Uhr) dudajev
hallo ;-)

endlich wieder mal ein schoenes erlebniss! ist schon mutig ueber eine stunde
mit den stiefeln zu verschwinden respekt ;-)
leider sind ja hier wieder die unterwegs die nur bloede ideen haben
koennt ihr das nicht einfach mal so stehen lassen?
es gibt auch leute die rs einfach nur schoen oder anregend finden mit
damrnstiefeln herumzulaufen nervenkitzel und adrenalin und sinst noch was
aber muss man direkt sein endstueck einfuehren und den kasper schneutzen oder was????
 Re: Ein schönes Erlebnis 18.11.2012 (22:18 Uhr) Jörg
Ganz deiner Meinung. Aber die bloeden gibts immmer. Aber das sind meist die "verklemmten" die mit ihrem "endstück" denken. Ich mach mir nix weiter draus. Wenn ich an der Wohnung vorbeigehe hoffe ich immer dass die Stiefel irgendwann mal wieder kommen...
 Re: Ein schönes Erlebnis 20.11.2012 (00:10 Uhr) Unbekannt
Wenn er an der Wohnung vorbeigeht hofft er, in den Stiefeln irgendwann mal wieder zu kommen...

Wissen wir doch.
 Re: Ein schönes Erlebnis 20.11.2012 (17:12 Uhr) Jörg
Ja, du würdest das machen. Du bist ja auch ein verklemmter Wichser. Ich mache das nicht. Wenn, dann würde ich es sagen, soviel Selbstbewusstsein habe ich auf jeden Fall. Ich komme bei anderen Gelegenheiten, aber nicht beim Fremde Schuhe tragen. Aber das kannst du wahrscheinlich technisch nicht verstehen.
 Re: Ein schönes Erlebnis 24.11.2012 (07:09 Uhr) Unbekannt
was willst du eigentlich, altar?
die story ist definitiv besser als die ganzen verkäufer hier.
der kick wird wohl sein, net erwischt zu werden. wenns dir net passt dann les gar net hier.
 Re: Ein schönes Erlebnis 24.11.2012 (11:50 Uhr) Unbekannt
Für en Mann hat er ja relativ kleine Füße. Eventuell ist sein Schw... auch ziemlich klein, und er hat Hemmungen damit einer Frau unter die Augen zu treten. Vielleicht hat sich eine wegen seines Schrumpfschlauchs auch schon über ihn lustig gemacht. Schuhe sind da mit Sicherheit einfacher.
 Re: Ein schönes Erlebnis 29.11.2012 (11:40 Uhr) Jörg
Entweder bist du noch ziemlich jung oder hast sonst keine Ahnung. Jedenfalls hat das eine nichts mit dem anderen zu tun, weder das Fremde-Schuhe-tragen mit Masturbation, noch die Penisgröße mit dem Umgang mit einer Frau. Und das Forum hier heisst "Fremde Schuhe heimlich anprobieren" und nicht "Schwanzvergleich". Bitte, bevor jemand etwas hier ins Forum schreibt, bitte erst Gehirn einschalten. BITTE!!!!
 Kein Betreff 07.10.2012 (15:10 Uhr) tanja
oh schön das ich dieses forum gefunden habe. ich trage gern fremde schuhe jedenfalls probiere ich sehr oft fremde schuhe. ich arbeite in einem theater an der gardarobe. jetzt wo es wieder kälter wird zihen die damen sich die schuhe um und geben sie ab. so habe ich zeit die schuhe die mir passen mal zu probieren und eine weile herumzu laufen.
 Re: 07.10.2012 (15:33 Uhr) Dennie78
Da hast Du ja auch einen richtig geilen Job. Jetzt beginnt die Stiefelzeit und die machen mich so richtig geil.
 Schuhe einer Kundin 10.09.2012 (14:38 Uhr) Dennie78
Durch meinen Beruf habe ich die möglichkeit, in die Wohnungen meiner Kunden zu kommen (mit Absprache natürlich). So habe ich die Chance, Damenschuhe anzuprobieren und letzte Woche war es wider so weit. Habe mir ein paar Stiefeletten genommen (Größe 41) und meine Arbeit gemacht. Nach ca. einer Stunde war ich fertig mit der Arbeit. Ich genoss es einfach in den Stiefeletten meiner Kundin.
 Re: Schuhe einer Kundin 10.09.2012 (21:11 Uhr) Unbekannt
wie kommst du dazu? hast du keine angst erwischt zu werden?
 Re: Schuhe einer Kundin 11.09.2012 (14:11 Uhr) Dennie78
Wie ich dazu komme, möchte ich hier nicht sagen. Man weis nicht, wer hier alles so unterwegs ist.
Die Angst erwischt zu werden ist immer da aber das ist der Nervenkitzel. Es kommt darauf an bei welcher Kundin ich bin, manche haben auch die gleiche Kleidergröße und ich gehe einen schritt weiter. Ich suche mir dann ein paar schöne Sachen raus und ziehe mich dann komplett um. Das ist ein richtig geiles Gefühl.
 Re: Schuhe einer Kundin 07.10.2012 (15:29 Uhr) Dennie78
Vor 2 Tagen hatte ich eine Erlebnis gehabt, der Wahnsinn. Mein erster Gang natürlich zum Schuhschrank. Da habe ich ein paar Stiefeletten in Größe 38 gefunden. Habe sie dann barfuß ca. 3 Stunden getragen.
Cooles Thema oder ?
Hier ist nichts zu verkaufen, sondern alle die hier rein schreiben, möchten einfach alle Ihre gebrauchten Schuhe an arme Leute verschenken !!!!

Suche im Forum | Suche über alle Foren
Beiträge: [1-10] [11-20] [21-30] [31-40] [41-50] [51-60] [61-70] [71-80] [81-90] [91-100] [101-110] [111-120] [121-130] [131-140] [141-150] [151-160] [161-170] [171-180] [181-190] [191-200] [201-210] [211-220] [221-230] [231-240] [241-250] [251-260] [261-270] [271-280] [281-290] [291-300] [301-310] [311-320]

Zum Fremde Schuhe heimlich anprobieren Forum

Zur plaudern.de Homepage |Forenübersicht (statisch)

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.