plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

83 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Fremde Schuhe heimlich anprobieren
  Suche:

 Erlebnis in ihren Stiefeln 21.08.2015 (10:38 Uhr) Münchner037
Das war die süße Dunkelhaarige Nachbarin mit den schönen braunen Augen. Sie trug meistens Stiefel, die mir aus gutem Leder schienen. Hoher Absatz, schon über 8cm, aber breit. Und anscheinend waren die Stiefel doch auch bereits älter - zumindest wenn es um den Anblick des braunen Leders ging. Wenn sie an mir vorbeiging, versuchte ich mindestens noch einen zweiten Blick auf ihre Beine und Stiefel zu erhaschen.

Eines Tages, ich konnte es gar nicht fassen, lagen sie in der Mülltonne, die Stiefel. Natürlich durften sie dort nicht bleiben ;-)
Ich konnte es gar nicht fassen! Da hielt ich diese tollen Stiefel in der Hand und - ja - sie rochen nach Leder und nach ihr. Was war das für eine Größe? 37 !!! Das hieß, für mich wären sie 5 Größen zu klein. Und sie hatten keinen Reißverschluß und keine Schnürung. Trotzdem hatte ich den Wunsch und den Drang, sie heimlich anzuprobieren. Gelegenheit gab es und als ich alleine zuhause war, holte ich diese schönen Stiefel heraus. Ich rieb sie innen mit Vaseline ein, ebenso wie meine Füße. Ein großer Metall-Schuhlöffel lag bereit. Vorsichtig probierte ich, sie anzuziehen, aber sie waren sehr eng. Ich hatte die Befürchtung, mein Fuß könnte gar nicht unten an der Stiefelsohle ankommen - geschweige denn, die Zehen kämen bis in die Spitzen. Aber das schöne war, daß sie komplett innen aus Leder waren, bis in die Spitzen. Und durch die Vaseline sind meine Füße immer weiter hineingerutscht. Nachdem die engste Stelle überwunden war und auch die Ferse fest in der Fersenkappe saß, spürte ich auch, wie meine Zehen in der Spitze zusammengedrückt wurden. Das Gefühl war fantastisch, ich wollte die Stiefel unbedingt noch ein wenig anbehalten und damit in der Wohnung herumspazieren. Das Gefühl der Enge war faszinierend und der Anblick, wie meine Zehen kleine Knubbelchen und Beulchen durch das Leder drückten, berauschte meine Sinne. Ich stellte mir vor, wie sie diese Stiefel getragen hatte...

Vielleicht eine halbe Stunde später wollte ich die Stiefel wieder ausziehen - und wurde nervös: meine Füße bewegten sich am Anfang keinen Millimeter! Sie waren fest gefangen und eigentlich hätte ich sie nun für immer anbehalten müssen... Der Gedanke war berauschend. Aber natürlich war es nicht möglich. Ich könnte erwischt werden. Das Leder umspannte allerdings so fest meine Füße, daß es sehr schwierig war, erst auch nur die Ferse wieder ein Stück nach oben zu bekommen. Es verlangte gewaltige Kräfte und Anstrengungen, die Stiefelchen langsam zu lockern und meine Füße wieder Stück für Stück höher in den Schaft zu bekommen. Bis es schließlich geschafft war. Hatte ich vielleicht zu wenig Vaseline benutzt? Oder wäre es vielleicht eine Alternative gewesen, Nylonstrümpfe anzuziehen? Vielleicht sind das Alternativen...noch habe ich diese süßen Stiefelchen...........................................
 Re: Erlebnis in ihren Stiefeln 25.11.2015 (20:53 Uhr) Max
Hey, siehst Du die Schöne noch? Interessiert sich Dich noch oder hast Du nun, was Dich interessiert hat? Was trägt sie jetzt für Stiefel? Würde sie sowas wie UUGGSS tragen?

Vielleicht landen wieder einmal schöne Schuhe von ihr in der Tonne, dann wäre es schade, wenn sie dort vergessen würden.
 Re: Erlebnis in ihren Stiefeln 15.12.2016 (23:12 Uhr) Münchner037
Ich habe sie durchaus noch öfters gesehen. Sie trägt nun oft schwarze Stiefel mit langem Schaft und Reißverschluß und dazu wieder mindestens 10cm hohe Absätze, die eine etwas breitere Auftrittsfläche haben. Ansonsten sehe ich sie auch oft mit Cowboystiefeln mit mindestens 8cm Absätzen. Die müssen ähnlich sitzen wie die, die ich immmer noch habe und zeitweise gerne "geniesse".

Was mich an ihr interessiert? Ich ganz langsam die eng sitzenden Stiefel auszuziehen und ihr dann ausgiebig die Füße zu massieren...

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Fremde Schuhe heimlich anprobieren". Die Überschrift des Forums ist "Fremde Schuhe heimlich anprobieren".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Fremde Schuhe heimlich anprobieren | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.