plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

80 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Fremde Schuhe heimlich anprobieren
  Suche:

 Die Pumps meiner Frau 04.02.2005 (14:17 Uhr) Unbekannt
Moin Moin Freunde des Fussduftes,
ich m?hte auch davon berichten, dass es mich genauso anmacht,
fremde Schuhe anzuprobieren, aber nur Damenschuhe, speziell
Pumps.Meine Vorliebe fing schon im jugendlichen Alter an und
setze sich als junger Erwachsener fort. Als meine Frau kennenlernte
war es das erste was ich in Ihrer Abwesenheit heimlich ausprobierte.
Leider waren mir Ihre Schuhe zu klein.Ich kaufte Ihre Schuhe in meiner
Gr秤e nach und versteckte Sie bei mir zu Hause in der Studentbude.
Besonders machte es mich an, wenn Ihre Schuhe vom Tragen noch warm
waren und den Duft Ihrer F?se hatten vermischt mit verschwitzten Leder.
Da mich Pumps ja besonders anmachen, habe ich Ihre mehrere Paare geschenkt.
Sie hatte vorher keine und sagte anfangs Sie k?ne darauf nicht laufen.
Was sich aber bald ?derte. An einem Abend konnte ich Ihre Jammerei nicht
mehr h?en und outete mich. Ich zog also die gleichen Pumps an wie sie und
kam zu Ihr ins Wohnzimmer gest?kelt. Zu meiner ?erraschung fand das meine
Frau nicht schlimm. wir unterhielten uns ?er meine Neigung und Sie meinte ich
k?ne ruhig weiter darin laufen wenn ich wollte in der Wohnung.
F? den Abend behielt ich Sie an, aber am n?hsten Tag brachte ich die Pumps
zur?k zum Gesch?t.Seitdem verw?ne ich dann nur noch die F?se meiner Frau wenn Sie
die Pumps getragen hat. Insbesondere der Geruch von verschwitzten Nylons und Innenleder
macht mich scharf.Wenn Sie die Pumps an hat, spielt Sie auch mit denen (Dangling), dann
werde ich immer ganz durcheinander.Da ich zur See fahre, bringt Sie mir beim Besuch
in Hamburg immer ein "frisches Paar Nylons" mit und kommt dann auch immer mit meinen
Lieblingspumps im Gep?k an Bord an. Die Pumps tr?t Sie dann in meiner Kammer ?er die ganze
Hafenliegezeit und beim letzten Besuch durft ich Sie auch an Bord behalten und "beschnuppern".
Mittlerweile schnuppert meine Frau auch selber an Ihren Pumps nachdem Sie sie ausgezogen
hat. Neben Pumps hat Sie auch noch Halbschuhe, die sind aber aus Synthetik. Da riechen die
Nylons immer ganz besonders gut.In den Pumps und den Halbschuhen steht dann das wasser was
ich dann immer aufsaugen muss.Zur Belohnung verw?nt mich dann meistens immer meine Frau.
So w?cht eine Hand die andere. In China gehe ich immer in einen Massagesalon, kein
Sex nur eine alte chinesische Massage. Im Verlauf der Massage stellen sich die Chinesinnen
dann auf meinen R?ken und gehen dann auf der wirbels?le herum und massieren mir Ihren Zehen
die Verspannungen weg. Zu erw?nen ist dabei, dass beim letzten Mal in Yantian (i.d. von Hong Kong)
eine junge Chinesin weisse kniehohe weisse Stiefel (vorn spitzulaufend mit einem d?nen Absatz) getragen
hatte. Auf den Fliesen klackerten Ihre Stiefel herrlich. Im Massageraum angekommen konnte
ich es ?erhaupt nicht mehr erwarten, dass Sie Ihre Stiefel auszieht und mich mit Ihren nylonbestrumpften
heissen F?sen massiert. In der Zwischenzeit konnte ich meinen Blick nicht von Ihren Stiefeln
lassen.Ich half Ihr dann beim Ausziehen, was Sie sichtlich genoss, danach roch ich an Ihren
Stiefeln. Es waren Stiefel mit Synthetik. In der Innensohle war eine Einlegesohle gegen den
Schweissgeruch. Eine Hand von mir glitt in den Stiefel. Er war sehr warm. Etwas ungl?big schaute
Sie meinem Tun zu, sagte und tat aber nichts. Vollends verwirrte ich Sie als ich anfing Ihre
F?se zu massieren, wo Sie doch mich massieren sollte. Nach der Fussmassage stand Sie dann wie
vereinbart auf meinem R?ken. Der Geruch von Ihren Nylonf?sen str?te aber trotzdem zu mir.
Ich beruhigte Sie und sagte es mache mir nichts aus, dass Ihre F?se riechen w?den. Nach der
Massage half ich Ihr noch wieder in Ihre Stiefel zu schl?fen. Vorher hat Sie aber zu meiner
?erraschung selbst noch einmal Geruchsprobe von Ihren Stiefeln genommen und dann f? mich v?lig
unerwartet Ihre Einlegesohle aus beiden Stiefeln herausgenommen und in den M?l geworfen und
mir signalisiert nun sei es besser. Ein ?nliches Spiel habe ich mit meiner Fraus Stiefeln gemacht.
Ich habe aus einem Stiefel die Aktivkohleeinlegesohle herausgenommen und Sie hat es erst garnicht
bemerkt. Abends nach einem langen Tag auf der Messe in Hamburg (SMM) konnte ich den Unterschied dann
an Ihren Nylons riechen. Ich w?de mich immer gegen Einlegesohlen entscheiden und mich immer f?
den grenzenlosen Naturduft entscheiden.
Gruss Schnupperfuss

 Re: Die Pumps meiner Frau 04.02.2005 (19:53 Uhr) Rudi
Hallo,

hört sich interessant an, was du erlebt hast. Ich habe leider heute wenig Zeit, werde mal in ein paar Tagen etwas mehr schreiben. Bis dann, Rudi
 Re: Die Pumps meiner Frau 21.04.2005 (23:20 Uhr) JamesR
Ja dann schreib doch mal was Rudi, wir sind alle total gespannt.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Fremde Schuhe heimlich anprobieren". Die Überschrift des Forums ist "Fremde Schuhe heimlich anprobieren".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Fremde Schuhe heimlich anprobieren | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.