plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

82 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Fremde Schuhe heimlich anprobieren
  Suche:

 Alte Stiefel 04.02.2007 (13:19 Uhr) Sarah
Also es ist doch wohl immer noch so, dass ich mit meinen Sachen machen kann was ich will. Ich lasse mir da nicht dreinreden, damit das mal klargestellt ist. Wer hinter alten Stiefeln her ist, soll sie sich doch bei ebay holen - da gibt es die massenhaft.
Meine Kollegin von der ich die Buffalostiefel hab kommt derzeit auch wieder mit Stiefel zur Arbeit. Es sind beigebraune aus Wildleder mit mittelmäßigem Pfennigabsatz.
Sarah
 Re: Alte Stiefel 11.02.2007 (17:46 Uhr) Klaus
Es ist einfach nur schade als Liebhaber und Sammler getragener Damenschuhe und Stiefel von so einem Ende lesen zu müssen. Alternativ kannst Du sie ja zukünftig bei ebay einstellen und das hier kurz vermelden. Es ist eben eine Tatsache, dass es in der Damenschuhwelt wesentlich mehr, atraktivere und bessere Schuhe gibt als bei den 08/15 Herrenschuhen (zwei Modelle, drei Farben, fertig)

Noch einen schönen Tag und schreibe ruhig weiter.

Klaus
 Re: Alte Stiefel 11.02.2007 (23:36 Uhr) Unbekannt
Hallo Klaus!
Sie kann doch mit ihren alten Schuhen/Stiefeln nun wirklich machen was sie will, und wenn sie sie 1000mal wegschmeisst. Es ist auch nicht jeder angenehm, ihre alten Schuhe/Stiefel bei ebay zu verhökern und zu wissen, dass sich daran (aller Wahrscheinlichkeit) ein Mann aufgeilt.
Grüße
 Re: Alte Stiefel 13.02.2007 (19:37 Uhr) Klaus
Hallo Unbekannt,

was ist denn schlimmes daran, sich an den Schuhen der Damen "aufzugeilen"? Sind einige Schuh und Stiefelmodelle nicht genau zu diesem Zweck gedacht? Sollen sie nicht scharf machen?
Ich finde eben nicht nur geile Schuhe mit den Damen sondern hin und wieder auch mal ohne diese schön, und vor allem, nicht nur zum aufgeilen, sondern auch mal zum tragen. Sicherlich mit Größe 44 nicht immer möglich, und auch nicht jedes Schuhmodell geht, aber ein schöner nicht gerade spitzer Stiefel mit Highheel geht unter einer Jeans immer.

Gruß

Klaus
 Re: Alte Stiefel 15.02.2007 (00:18 Uhr) Unbekannt
Hallo!
Daran ist nichts schlimmes (habe ich doch auch gar nicht gesagt). Aber es gefällt eben nicht jeder Frau und es ist schon etwas -entschuldige- impertinent, wie die Sarah hier aufgefordert wird, ihre alten Treter gefälligst nicht in den Müll zu werfen sondern beim bekannten Online-Auktionshaus einzustellen.
Grüße
 Re: Alte Stiefel 16.02.2007 (20:07 Uhr) Unbekannt
wenn aber einige in die schuhe reinspritzen ist das schon eklig
 Schuhtausch und Müll 27.05.2007 (15:24 Uhr) Ursula
Ich bin zufällig auf dieses Forum gestoßen. Ich kann Sarah verstehen, dass sie ihre Schuhe wegwirft.
Die maximale Lebensdauer meiner Schuhe beträgt 3 Monate, dann sind sie durch. Ich bin Kellnerin, laufe viel und die Kellnersandalen sehen dementsprechend aus. So wahnsinnig viel verdient man in der Gastronomie nicht. Alle 3 Monate neue Kellnerschuhe ist auch ein Kostenfaktor.
Am Abend vor der Müllabfuhr steht die Tonne des Cafes in dem ich arbeite bereits an der Straße. Einmal wurde es wesentlich später und so habe ich mitbekommen, wie meine alten Kellnerschuhe von einem Mann aus dem Müll geholt wurden, der sichtlich voll erregt war, was ich nicht verstehen kann, da die Schuhe in dem Zustand erbärmlich riechen und ziemlich auseinanderfallen. Die Schuhe habe ich ihm wieder weggenommen. Seitdem habe ich zuhause eine Küchenmüllpresse. Schuhe senkrecht rein, Knopf drücken und die 1,5 Tonnen Pressdruck erledigen den Rest.
Zwei Häuser weiter wohnt eine Freundin von mir. Wir haben uns kennengelernt, als ich gerade eine Riesentüte voll alter Schuhe in die Tonne stopfte, die wegen der Müllabfuhr schon an der Straße stand. Mit "Da hat jemand aufgeräumt" kamen wir ins Gespräch. Sie erzählte mir, dass sie einen überquellenden Schuhschrank hätte, da sich ihre Schuhe kaum verschleißen würden und sie es schade findet, sie einfach im guten Zustand zu entsorgen. Ich meinte, bei mir sei es genau umgekehrt. Wir stellten schnell fest, dass wir die gleiche Schuhgröße haben, was bei Gr. 42 auch eher selten ist. Zwischenzeitlich hatte der Müllwagen meine alten Treter gefressen. Wir verabredeten uns zum Anprobiertermin.
Sie hat einen ähnlichen Geschmack wie ich und so hat sich eine interessante Variante der Schuhverwertung ergeben. Wir kaufen die Schuhe gemeinsam, sie trägt sie solange, bis sie ihr nicht mehr gefallen, ich zahle 20% des Preises und gebe den hervorragend erhaltenen Schuhen den Rest.
Meine Schuhe bei eBay einzustellen, käme für mich nicht in Frage.
Was für mich völlig unverständlich ist, wieso Männer an völlig verbrauchten und abgelatschten Schuhen gefallen finden. Natürlich kokettiere ich auch mit meinen Schuhen, es ist halt ein modisches Accessoire mit teiweise aufreizendem Charakter. Ein Freund von mir, vor dessen Augen ich, allerdings ohne jede Absicht, ein Paar meiner zerlatschten Kellnerschuhe in der Müllpresse zerquetschen ließ, hatte anschließend einen stehen. Ein paar alte spitze Stiefel mit kleinem Pfennigabsatz, die zwar völlig runter waren, die ich vielleicht noch getragen hätte, folgten, nur um ihn ein bisschen zu ärgern. Er hat minutenlang nicht mehr aufstehen können. Sehen kann man nichts beim Pressen, aber die Geräuschkulisse ist manchmal beeindruckend.
 Re: Schuhtausch und Müll 30.05.2007 (16:57 Uhr) Stiefelwurm
Kellnersandalen sind zwar nicht sehr attraktiv, aber viel getragene Stiefel oder Pumps sind alles anderes als Müll. High Heels in der prächtigen Grösse 42 sind sowohl für die Augen als auch für die Nase super schön. Wenn nicht gerade getragen, gibt es zwar den magischen warmen Duft nicht, aber sie riechen wohl immer noch sehr schön und man kann es lange noch geniessen. Solche Schätze gehören wirklich nicht in die Müllpresse.
 Re: Schuhtausch und Müll 30.05.2007 (17:21 Uhr) holinka
Hallo Ursula,
was hat sich Dein Freund denn dabei gedacht? Oder anders gefragt: Welche Phantasie hat seine
Erregung so beflügelt, als Deine Schuhe zusammengepresst wurden? Hat er Dir das verraten?
Beste Grüße
Holinka.
 Re: Schuhtausch und Müll 01.06.2007 (06:04 Uhr) Klaus
Hi Ursula,

ich weiß zwar nicht, was eine Küchenpresse kostet, aber zum einen gibt es doch die Möglichkeit, die Schuhe selbst zu zerstören (zerschneiden, Absatz demolieren, Sohle brechen) wenn Du etwas dagegen hast, dass jemand Deine getragenen Schuhe bekommen soll, zum anderen wäre es doch eine Einnahmequelle, die Schuhe bei ebay zu verkaufen, um neue an zu schaffen.

Zum Thema getragenen Damenschuhe: ich kann nicht genau sagen, warum ich die so geil finde (allerdings nicht kompromisslos alle Schuharten) aber je abgetragener ein toller Schuh oder Stiefel ist und je näher der Mülltod kommt,
umso mehr würde ich ihn gerne haben. Um dir einen kleinen Einblick zu geben, wie solche Schuhe und Stiefel aussehen,
schau doch mal unter www.abgetragen.de nach. Übrigens: dort ist auch von Frauen zu lesen, die es total geil finden, wenn ihre Schuhe endlich Löcher in den Sohlen haben oder die Absätze hin sind. Ich möchte noch darauf hinweisen, dass ich nichts mit der Seite zu tun habe und es keine Poroseite oder sonst irgendein Mist ist.

Gruß  Klaus
 Re: Schuhtausch und Müll 02.06.2007 (12:41 Uhr) holinka
Die verlinkte Seite gefällt mir ganz gut - aber das Anmeldeverfahren scheint etwas buggy zu sein.
Nach erfolgreicher Registrierung habe ich trotzdem kaum eine Chance, mich für das Forum anzumelden.
Ich brauche im Schnitt mehr als 12 Anmeldeversuche. Gerade eben habe ich nach 17 Versuchen aufgegeben.
 Re: Schuhtausch und Müll 03.06.2007 (18:03 Uhr) Unbekannt
Wenn man die gebrauchte Presse geschenkt bekommt - gar nichts.
Ich fange mit Sicherheit nicht an, meine Schuhe zu zerschnippeln. In die Presse, fertig, zerquetscht.
Ich habe mir die Seite mal angeschaut. Da sehen meine Schuhe äußerlich besser aus. Allerdings tragen sich meine Schuhe schnell auf.
 Re: Schuhtausch und Müll 21.06.2007 (17:57 Uhr) Uschi
Hallo

Ich habe hier im Net gsucht ob es gleichgesinde gibt und das mit vollem Erfolg.
Das hätte ich eigendlich nicht gedacht.
Also ich wohne in einem 4 Familienhaus. Unten wohnen 2 ältere  und mir gegenüber eine Paar mitte 30.
Beide sind berufstätig. Ich bin Hausfrau und den ganzen Tag allein zu Hause.
Meine Nachbarn haben die Schuhe vor ihrer Tür stehen und auch einen Schuhschrank,da der Flur bei unseren Wohnungen sehr klein ist.
Sie gehen zur gleichen Zeit (ca 7:00 Uhr) wie mein Mann zur Arbeit.
Sobald sie alle das Haus verlassen bediene ich mich an meiner Nachbarins Schuhe. Diese trage ich zu Hause und beim Einkaufen bis 16:00 Uhr.
Das ist ein tolles Gefühl und ich brauche auch nicht so oft Schuhe für mich zu kaufen. Schön das wir die gleiche Schuhgr. haben. Das geht schon seit ca. ein Jahr so, wo sie bei uns eingezogen sind. Sie trägt keine billigen Deichmannschuhe so wie ich und deshalb bin ich auch neugierig darauf geworden.
Wenn sie nur wüsste.
Wie denkt ihr darüber? Würdet ihr das auch so machen?
 Re: Schuhtausch und Müll 24.06.2007 (10:20 Uhr) ulli
hallo uschi,

hast du eigentlich auch schon mal Stiefel deiner Nachbarin anprobiert?? wenn ja , dann schreib soch mal wie es war..

viele grüße
ulli
 Re: Schuhtausch und Müll 25.06.2007 (10:37 Uhr) Jorgi
Hallo Uschi!
Also, ich würde die Schuhe der Nachbarin ja nicht ausserhalb des Hauses (zum Einkaufen) tragen. Es könnte ja immer mal passieren, dass die Nachbarin oder deren Mann mal unerwartet eher nach Hause kommt und die Sache möglicherweise auffliegt. Da würde ich das Glück nicht überstrapazieren wollen.
Hat die Nachbarin denn auch Stiefel im Schuh-Schrank stehen? Wenn ja, trägst Du die auch?
Grüße,
 Jorge
 Re: Schuhtausch und Müll 26.06.2007 (16:38 Uhr) Uschi
Hallo,

also meine Nachbarn fahren beide zusammen ca. 40 km von mir zur Arbeit. Also finde ich das Risiko gering.
Im Winter stehen auch Stiefel vor der Tür, welche ich auch trage.Im Sommer verschwinden sie glaube ich im Keller
 Re: Schuhtausch und Müll 27.06.2007 (08:35 Uhr) Klaus
Wäre doch mal interessant, ob die Stiefel im Keller zu finden sind. Was für welche sind es denn?
Gruß Klaus

 Re: Schuhtausch und Müll 27.06.2007 (13:56 Uhr) Stiefelwurm
Ich finde es auch interessant. aber welche Grösse habt ihr eigentlich?
 Re: Schuhtausch und Müll 27.06.2007 (12:12 Uhr) turnschuhfan
Also, wenn ich als Mann dieser Frau dahinter kommen würde....
Ich Würde Dir ein paar schöne neue Schuhe vor DEINE Türe stellen.
Am Wochenende wohlverstanden! Und dann mal sehen, was damit passiert.
Oder ein paar von Deinen Schuhen verschwinden lassen, wenigstens für ein paar Tage.
 Re: Schuhtausch und Müll 27.06.2007 (17:45 Uhr) Uschi
also in ihren keller komme ich nicht, denn er ist verschlossen.
sie hat schöne schwarze stiefel von gabor vorn spitz an der seite eine schnalle und einen kleinen absatz. schön weich und bequem. braune marke mir nicht bekannt im reiterstiel.
turnschuhfan dich möchte ich als nachbar der mir neue schuhe von die tür stellt.
leider sieht es finanziel bei uns nicht so rosig aus um öffters neue schuhe kaufen zu können.
 Re: Schuhtausch und Müll 27.06.2007 (20:38 Uhr) Unbekannt
Tja Uschi, dann müsste ich wohl zuerst mal Deine Grösse feststellen. Und mir dann überlegen
Was Dir so gut passen könnte. Dann könnte ich Dich durch den Türspion beobachten,
wie du die Schuhe vor Deiner Tür entdeckst. Und mit etwas Glück würde ich Dich beim damit herumlaufen sehen.
Aber eben, wenn Du Deine auch vor der Türe stehen hast.... vielleicht würde Dir da eines Deiner Paare fehlen?
Das wäre doch schlimm?
 Re: Schuhtausch und Müll 27.06.2007 (21:48 Uhr) Uschi
meine Schuhe sind bestimmt nicht interessant, da ich nur billige Schuhe zB. vom Deichmann habe.
 Re: Schuhtausch und Müll 27.06.2007 (23:52 Uhr) Unbekannt
Glaubst du, es kommt nur auf den Preis an, damit Damenschuhe für manche Herren interessant erscheinen? Welche Art Schuhe würdest du dir denn wünschen.?
 Re: Schuhtausch und Müll 28.06.2007 (15:39 Uhr) Uschi
also ich würde für mein Leben gern mal ein paar Prada Pumps besitzen.
Leider nur ein Wunschtraum.
 Re: Schuhtausch und Müll 28.06.2007 (21:58 Uhr) Unbekannt
Och. Was sind schon ein Paar Hundert Euro:-)Aber, es gibt wohl wichtigere Dinge im Leben.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Fremde Schuhe heimlich anprobieren". Die Überschrift des Forums ist "Fremde Schuhe heimlich anprobieren".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Fremde Schuhe heimlich anprobieren | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.